Frage von Kafkadieter, 65

Welche Medien würdet ihr am meisten vermissen und warum?

Mit Internet meine ich den PC

Ich muss für den Unterricht diese Frage behandeln, deshalb würde ich mich sehr über zahlreiche Antworten freuen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tasha, 33
Internet

Die Antwortmöglichkeiten enthalten teilweise andere Antwortmöglichkeiten. Z.B. ohne Internet macht das Smartphone wenig Sinn, ohne Telefon aber evtl. auch.


Ich denke, die meisten würden heute nicht mehr ohne Internet klarkommen bzw. müssten es wieder lernen. Das gilt zunehmend dann auch für das Smartphone, das gerade in der Schule oder unterwegs immer wieder wichtige Informationen liefert (in der Schule zum Unterrichts, unterwegs z.B. um den Weg zu finden, Fahrtzeiten zu googlen, bevor man zu Bahn oder Bus geht, Öffnungszeiten zu googlen etc.).

Zeitung, Radio, TV - es fehlt übrigens das Buch - kann man auch oft kostenlos übers Internet bekommen, so dass diese nicht so zwingend analog vorhanden sein müssten. Telefon ist im Smartphone enthalten.

Woher bekommen wir denn unsere Informationen und welchem Zweck dienen die Medien?

Das wäre meine Ausgangsfrage.

Früher waren Zeitung und Radio in erster Linie Informationsdienste. Heute sind sie das teilweise noch (Radio: Man erfährt im Winter etc., wenn eine Schule ausfällt und man das Kind nicht  losschicken muss oder wenn der Öffentliche Nahrverkehr streikt). Heute haben sie zum großen Teil nur noch teilweise diese Aufgabe: Man liest einen Zeitungsartikel und googlt dann Hintergründe und weitere Informationen. Radio bietet Hintergrundmusik oder Infos zu lokalen Ereignissen. Aber im Prinzip bekommt man das alles auch problemlos über das Internet. Telefon wäre sogar überflüssig, wenn man nur noch Nachrichten schreiben würde oder E-Mails.


PS

Wenn analoge Bücher noch genannt würden, fiele es mir schwer, mich zu entscheiden. Analoge Bücher, also Bücher aus Papier, sind immer noch da, wenn die Technik versagt. Das Internet könnte irgendwann ausfallen, kontrolliert werden, eingeschränkt oder abgeschafft (von Diktatoren etc.). Ich bin darauf angewiesen, dass die Technik funktioniert, sonst gibt es kein Internet. Ein analoges Buch habe ich aber für immer, es ist auch am Ende meiner Lebenszeit noch lesbar, wenn ich es als Baby bekommen habe. Im Internet dagegen verschwinden fiele Informationen, ich kann, wenn ich nichts speichere, nicht sicher sein, ob die Inhalte inzwischen manipuliert wurden, oder mir kann auch der Zugang zum Internet entzogen werden. Dann habe ich gar kein Medium mehr, wenn ich mich nur für eines entscheiden müsste!

Kommentar von Kafkadieter ,

Vielen Dank für ihre umfangreiche Antwort.

Mit Zeitung sind Bücher eingeschlossen.

Mein Fehler mit Internet und pc ist mir aufgefallen, doch leider kann ich es nicht mehr verändern.

Prinzipiell kann man mit dem Smartphone alle der oben genannten Aktivitäten durchführen. 

Und davon wegzukommen, sollten wir wirklich lernen.


Antwort
von Zakalwe, 15
Zeitung

Zeitung und Bücher. Bis zu einem gewissen Grad vielleicht noch TV oder Internet, bzw. allgemein die Möglichkeit, Filme anzusehen.

Zeitung ist für mich beim Frühstück enorm wichtig. Seit es bei uns keine Sonntagszeitung mehr gibt, macht das Sonntagsfrühstück nur noch halb so viel Spaß.

Wenn ich nicht dadurch für meine Familie immer erreichbar wäre, bzw. auch der Freundeskreis nicht über WhatsApp kommunizieren würde, hätte ich gar kein Smartphone. Manchmal könnte ich das Ding an die Wand klatschen.

Kommentar von Kafkadieter ,

Das ist etwas besonderes!

Antwort
von Kafkadieter, 4
Smartphone

Mit dem Smartphone kann man alle Aktivitäten machen.

Antwort
von Snikers32, 27

ich würd mal sagen handy und yt

Antwort
von BlickAufsMeer, 44
Internet

internet und somit auch Smartphone .

Antwort
von MegaCornan, 37

Musik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten