Frage von Gruffalo, 154

Welche Materialien für Renovierung vom Bad mit Putz?

Ich möchte in meinem Bad keine Tapete mehr sondern nur Putz (glatt). Was kaufe ich am Besten für Decke und Wand. Die Decke und Wand sind aus Beton, bis auf eine Wand ist aus Rigipsplatten. Was muss ich beachten?

Antwort
von cirius666, 126

Ist es ein Bad mit Fenster?

Was für Putz möchtest du haben?

Also bei einem relativ feinen Ergebnis.

Wände grundieren mit hagalith FF verputzen und mit einem schwammbrett nachwaschen.
Das Ergebnis hängt von der Dauer der trocknung ab.

Bei einem dekorputz

Streichputz (putzgrund) streichen und dann mit dem dekorputz nach Wunsch verputzen.
Am besten silikatputz und streichen mit silikatfarbe wegen der Luftfeuchtigkeit

Weitere Details bei mehr Information 😂

Kommentar von Gruffalo ,

nein, ist ohne Fenster und die Tapete hatte auch schon Schimmel, deshalb will ich jetzt Putz haben.

Putz sollte glatt und ohne Muster sein

Kommentar von cirius666 ,

eine Art marmorputz? Also wenn Geld keine rolle spielt Google mal die Marke "kreidezeit" alles Natura und nur zu empfehlen bei solchen Bädern. Ansonsten würde ich die wand grundieren. hagalith FF verputzen. warten bis dieser fest angezogen ist und mit einem nassen glätter vorsichtig abziehen. trocknen lassen. nochmals grundieren glasvliess mit glasgewebekleber tapezieren. das verhindert feine haarrisse und schimmelt nicht. anschließend zweimal mit silikatfarbe streichen

Antwort
von heurekaforyou, 100

Auf jeden Fall die Rigipsplatten mit einer geeigneten Grundierung vorbehandeln !!!

Anschließend solltest du ein sog. Renovierungsvlies kleben. Das sorgt für einen glatten Untergrund. Darauf kannst du Farbe oder einen Rollputz auftragen. Dies ist gerade für Laien wesentlich einfacher als den Putz mit der Kelle aufzuziehen. Beim Auszug kann das Renovierungsvlies rückstandslos entfernt werden.

Insbesondere bei Rigipsplatten sollte darauf geachtet werden, dass sich zwischen der Papierschicht und dem Wand- u. Deckenbelag eine Trennschicht befindet. Ansonsten ist es später sehr schwer bis unmöglich die Belege ohne Schaden wieder zu entfernen. Wichtig bei Mietswohnungen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community