Frage von sveaneymarlove, 53

Welche Materialien ab der 11.?

Hallo:)
Ich komme nach diesem Jahr in die 11. klasse, also Oberstufe, und wollte euch fragen was ihr da an Schreibmaterial benutzt.
Da ich seit der 5. klasse durchgehend auf Heften geschrieben habe,was mir auch als am praktischsten vorkommt, weiß ich nun nicht ob es vielleicht sinnvoller wäre, doch einen Ordner zu benutzen und In diesen Blätter einzuordnen,etc.
Wie organisiert ihr das denn alles?
Würde mich auf einige Antworten freuen:)

Antwort
von einfachichseinn, 27

Ich glaube das ist so eine Frage, die ganz individuell zu beantworten ist.

Ich für meinen Teil habe eine Mappe mit verschiedenen Fächern und dort hefte ich dann mit so Heftklammern Blätter ab. Das hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass ich Texte, die unordentlich oder Aufgaben die falsch sind, neu schreiben kann (wenn ich es für nötig halte). 

Außerdem ist das sehr strukturiert, was für mich sehr wichtig ist. 

In einem dicken Ordner habe ich irgendwann einfach nur ein riesiges Chaos entwickelt. 

Ich würde an deiner Stelle einfach mit den Heften weiter machen, wenn du damit bisher gut gefahren bist. 

Antwort
von Carina4Ri, 29

Also ich benutze seit der EF (10. Klasse) einen Ordner. Finde den sehr viel praktischer, weil es dadurch keine vergessenen Hefte mehr gibt und ich zum Beispiel in Freistunden oder Pause auch die Hausaufgaben für ein Fach machen kann, das ich an dem Tag gar nicht habe. Blätter einkleben muss ich dann auch nicht mehr, und ich kann auch Mitschriften zu Themen nachgucken, die schon etwas länger zurück liegen (sofern ich das nicht ausgeheftet und zu Hause gelagert habe, weil irgendwann ist so ein Ordner ja auch mal voll ^^).

Also ich persönlich finde einen Ordner sehr viel praktischer, und die meisten in meiner Stufe (bin jetzt auch in der 11) benutzen auch einen, Hefte nur noch wenige Leute. Aber letztendlich musst du entscheiden was dir lieber ist.

Und notfalls einfach ausprobieren ;)

lg

Antwort
von elenano, 13

Ich habe mich für einen Ordner entschieden.

Ich finde das halt sehr praktisch, da man doch mal alle Materialien aller Fächer dabei hat, wenn mal eine Stunde ausfällt.

So kann man dann schon mal für ein anderes Fach lernen oder schon die Hausaufgaben machen.

Außerdem bekommt man (auch vom Lehrer abhängig) sehr viele Arbeitsblätter, weshalb ein Ordner schon praktisch ist. Ein Schnellhefter ginge auch, aber von Heften würde ich abraten.

Antwort
von Akahametta, 24

Ich benutze seit der 10. Klasse mehr mappen weik es leichter ist lose blätter einzuhäften und weniger wiegt als ein heft. Ordner sind meiner Meinung nach nicht gut

Antwort
von Leeachen97, 28

Hey:) Bei mir war das so, das die Lehrer/innen was gesagt haben ä, was wir brauchen und dann habe ich mir meine Unterlagen besorgt! Für die jeweiligen LK's sind Hefte eher praktisch, kommt drauf an in welchem du bist. Für viele Arbeitsblätter lohnt sich jedoch eher ein Schnellhefter/Mappe! Aber das ist vom jeweiligen Lehrer abhängig.
Ich hoffe ich konnte dir helfen🙊☺️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community