Frage von Flummy86, 8

Welche Masterstudiegänge stehen jemandem mit Bachelor in Philosophie offen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 6

Klingt etwas banal, entspricht aber rotzdem der Wahrheit: Praktisch alle, die irgendwie mit Philosophie zu tun haben - und bei denen ein abgeschlossener Philosophie-Bachelor Zugangsvoraussetzung ist.

Gib einfach man in dieser Suchmaschine "Philosophie" ein und filtere dann nach "Studienziel" und "Master".

http://studiengaenge.zeit.de/

Du wirst sehen, es gibt hunderte Master im Bereich der Philosophie, die meisten davon heißen dann auch schlicht Philosophie. Es gibt aber auch etwas speziellere Master wie Wirtschaftsphilosophie, Wissenschafts- und Technikphilosophie und ähnliches.

Viel Spaß beim Stöbern.

PS: Wenn man für den Bachelor schon 6 Semester studiert hat, dann ist man ganz gut im Fach drin und dann fällt auch die Wahl eines weiterführenden Masterprogramms nicht mehr so schwer.

Kommentar von Ansegisel ,

Korrektur, erster Satz: *trotzdem

Kommentar von Flummy86 ,

Wo ist meine Antwort geblieben...?
Was ich gesagt hatte, ich bin selbst schon im fünften Semester und habe leider noch keine Ahnung, in welche Richtung ich gehen möchte :/ Ethik soll's nicht werden :D Bis auf den MoE Philosophie, Wissenschaftsphilosophie und Kognitionswissenschaften kenne ich keinen passenden Master...

Kommentar von Ansegisel ,

Es spricht meines Erachtens auch nichts dagegen, einen Master anzuhängen, der weiterhin nur "Philosophie" heißt. Da ist die Auswahl ja schon größer. Spezialisieren kannst und musst du dich im Master sowieso, spätestens für deine Masterarbeit.

Und am Ende wird wahrscheinlich auch in keiner Stellenausschreibung explizit von Wissenschaftsphilosophie oder einem anderem Unterbereich die Rede sein, sondern nur von Philosphie bzw. sogar einem geisteswissenschaftlichen Studium.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten