Welche Maßnahmen sind am effektivsten um die Bevölkerungszahl zu reduzieren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hei, saned, die Ein-Kind-Politik in China zeigt ja inzwischen fatale Folgen, war also offenbar nicht das Gelbe vom Ei ... In einem wohlgeordneten wirtschaftlich gesunden Staat regelt sich die Frage von allein (wie z. B. bei uns in Deutschland und in anderen prosperierenden Staaten). Die Einsicht, dass viele Kinder nicht mehr viel Reichtum bedeuten, wächst in den unterentwickelten Ländern nur langsam, und staatliche Maßnahmen wie etwa kostenlose Verteilung von Verhütungsmitteln scheitern an leeren Staatskassen, bzw. führen ins Leere, weil sie die jungen Frauen nicht erreichen, die weder lesen noch die Anwendung lernen (können). Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehnvorzwei
08.01.2016, 15:37

Sternchens Dank!

0

Keine Verhütung. Armut. Warum hatten die Europäer damals 5 oder mehr Kinder und heute nicht mehr ? Kinder waren die Einnahmequelle. Heute ist das in den 3te Weltländern auch so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kriege und Seuchen reduzieren die Bevölkerungszahl am schnellsten und effektivsten. Alles andere ist sehr langwierig aber natürlich humaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
07.01.2016, 14:06

Schwachsinn auch der 2. Weltkrieg hat nicht wirklich zu einer Verminderung der Bevölkerungszahl in Deutschland beigetragen.

Seuchen funktionieren, wegen globaler Impfung und strengen Einreisekontrollen nicht wirklich.

0
Kommentar von RipeClown
07.01.2016, 15:01

Alleine in der Sowjetunion sind 27 Millionen Menschen gestorben während des 2 Weltkrieges. Insgesamt über 60 Millionen in 6 Jahren. Muss man dazu noch was sagen ?

0

Krieg ist die effektivste Massnahme, gefolgt von Krankheit und Hunger.

Falls du nach Massnahmen suchst, die mit unseren Werten übereinstimmen, dann wäre die effektivste Massnahme breiter Wohlstand. Denn wie man in Europa wunderbar nachvollziehen kann, hat die Geburtenrate in dem Maße stark nachgelassen, wie der Wohlstand gestiegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufklärung (Kondome benutzen etc.) in Afrika. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr wirkungsvolle Maßnahme wäre z.B. wenn die verantwortungslose katholische Kirche endlich aufhören würde, Kondome zu verbieten.

Das würde sich außerdem auch auf die Verbreitung von Aids auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die extreme Armut von 800 Mio Menschen in 2030 beenden. Das ist die Strategie der UN und Bill Gates.

https://www.usaid.gov/endextremepoverty

Ab eines gewissen Wohlstandlevels geht die Geburtenrate zurück. Aktueller Champion der Geburtenrate ist Afrika. Das ist also  jetzt die große Aufgabe für Afrika. Z.B. allen Afrikanern Supermärkte und Wohncontainer bereitstellen. Sonst gibts weiterhin Flüchtlinge ohne Ende...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
07.01.2016, 14:32

Welches Land denn in Afrika?`Denn Afrika ist der Kontinent....

0

Bildung. Es ist erwiesen, dass gebildetere Menschen im Schnitt weniger Kinder bekommen als ungebildete (wegen Kariere)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
07.01.2016, 14:10

Richtig, Bildung verbunden mit Wohlstand. In Europa, Amerika hat es funktioniert. In Asien ist mittendrin dabei zu funktionieren..nur in Afrika steht der Beweis noch aus

0

Seuchen/Epidemien, Vernichtungskriege, Naturkatastrophen...

Dass die Weltbevölkerung stetig und rasant steigt, liegt aber nicht an "uns" sondern an den Gegenden, wo man von Verhütung noch nie was gehört hat und 10 Kinder scheinbar Normalität sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
07.01.2016, 13:55

Polio ist seit letztem Jahr in Afrika ausgestorben...auch Ebola ist nicht wirklich mehr eine Bedrohung...

0

Zwangssterilisation - sonst gibt es da nichts. Aufklärung scheint ja nicht viel zu helfen. Das versuchen sie ja immer wieder, dass sie Kondome verteilen, über sonstige Verhütungsmaßnahmen aufklären - scheint nicht viel zu fruchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völkermord mehr kenne ich nicht und auch keine du nicht so makaber sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
07.01.2016, 13:37

Was ist denn daran makaber? Es gibt zuviel Menschen

0