Frage von dschuui, 50

Welche Massnahmen kann ich ergreifen, wenn mir etwas Geliehenes (ohne schriftlichen Leihvertrag) nicht wieder zurückgegeben wird?

Antwort
von AlexPOLViersen, 16

Das kommt auf die Situation an. Auch ohne Niederschrift ist ein Leihvertrag zustande gekommen.

Dieser gilt für die vereinbarte Dauer der Nutzung oder für die Dauer, in der der Entleiher sie hätte nutzen können.

Wenn keine Zeit vereinbart ist und sich auch kein bestimmter Gebrauch aus dem Zweck der Leihe ergibt, können Sie die Sache zurückfordern.

Rechtsgrundlage: § 598, 601, 602, 604, 605 BGB

Viele Grüße

Alex

Antwort
von missott, 8

Frist setzten, dann kannst du rechtlich vorgehen

Antwort
von nickboy, 32

das nent man dann diebstal das kann man anzeigen

Kommentar von Kandahar ,

Aber nur, wenn man diesen Diebstahl beweisen kann.

Kommentar von Ronox ,

Nein, das nennt man nicht Diebstahl. Schließlich wurde die Sache freiwillig übergeben.

Kommentar von nickboy ,

ja aber nicht zurück gegeben somit ist das diebstahl und diebstahl ist es auch wen man es nicht beweisen kann da es gestohlen ist...

ich weiß schon warum ich keine sachen verleihe

Kommentar von dschuui ,

Da mir die Sache ja nicht entnommen wurde, sondern ich Sie der Person gegeben/ bzw. geliehen habe, handelt es sich hier glaube ich nicht um Diebstahl?

Kommentar von nickboy ,

naja unterschlagen wäre das vieleicht ansonsten

Antwort
von Kandahar, 23

Im Grunde gar keine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten