Frage von candilsev, 22

Welche Maßnahmen gab es damals im NS-Staat,um Sichtweisen zu ändern und Zusammengehörigkeit zu schaffen?

Man soll vier Beispiele geben
1. Hitlergruß
2. Nationalfahne Hakenkreuz
3. Hitlerjugend

Ein viertes fällt mir nicht ein, hat einer ne Idee???

Antwort
von julius1963, 10

Hausaufgabenhilfe nach elf. Na gut. 4. Volksempfänger (ist ein fast kostenloses Radio für die Goebbelspropaganda)

Kommentar von candilsev ,

Sind keine Hausaufgaben

Antwort
von AntwortMarkus, 5

Ein gemeinsames Feindbild schaffen gegen die jüdische Bevölkerung.

Parallelen bei der AfD und Moslems/Flüchtlinge  durchaus vorhanden.

Antwort
von MarliesMarina12, 1

Die Nazis hatten ein deutsches Reich und alles war überall gleich zb gab es keine Länder mehr sondern nur noch Gaue und alle Deutschen sollten sich als ein großes Volk sehen und nicht mehr nur regional. Es gab nur eine Partei und die war überall und jeder musste Mitglied sein um arbeiten zu können und man konnte Karriere machen. Das Wappen war das Hakenkreuz, das Eichenlaub und der Reichsadler und die rot-weißschwarze Hakenkreuzfahne die Flagge.

Berlin das Zentrum in der Mitte usw und das ganze Leben war vom Staat vorgeschrieben und geregelt. Und nur durch den Krieg ist das System untergegangen, der Friede hätte es erhalten. Doch der Wahn war zu groß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community