Frage von auminchen, 38

Welche Maßnahmen bei einem grippalen Infekt sind angebracht?

Ich liege mit einem grippalen Infekt danieder, die Nase läuft und läuft und der Kopf fühlt sich an, als wäre ich vor einen Straßenlaternenmast gelaufen . . . heul . . . Was hilft zur Linderung am besten? Ich halte nichts von pharmazeutischen Mitteln - deshalb brauche ich Rat in Sachen Naturheilkkunde! Was hilft wirklich?

Antwort
von Steffile, 15

Also, Paracetamol hilft schon gegen die Symptome, ist aber natuerlich pharmazeutisch.

Ansonsten: viel, viel trinken, und ausruhen oder schlafen wenn du kannst.

Zwiebel in aller Form hilft auch, ich lege meinen Kindern, wenn es sie erwischt hat, eine halbierte Zwiebel neben das Bett, die saugen die Keime auf (kein Hokuspokus), und koche Zwiebelsuppe.

Gegen den Schnupfen hilft mit heissem Dampf inhalieren, mit oder ohne kamille oder Menthol etc.

Gute Besserung!

Antwort
von Schnuppi3000, 8

Viel trinken ist am Wichtigsten! Zum Beispiel Tee aus frischem Ingwer, Zitrone und Honig oder Salbeitee (bei Halsschmerzen)

Ansonsten:

  • Gesichtsdampfbad mit Kamille
  • Erkältungsbad (Vollbad oder Fußbad)
  • schlafen

Gute Besserung!

Antwort
von Kleckerfrau, 19

Heißer Tee mit Honig. Hühnerbrühe , selbst gemacht.

Ins Bett legen, schlafen.

Antwort
von schattenrose96, 9

huhu

ich nutze ein Nasenspray namens Euphorbium. Ist homöopathisch. Macht die Nase zwar nicht wirklich frei aber lindert die Reizung vom ständigen Naseputzen und so.

Bei Kopfschmerzen greife ich zu Ibuprofen. Habe da noch nix alternatives gefunden, was hilft... Und leiden will ich auch nicht.

Falls du auch halsschmerzen und husten hast: Einen Aufguss aus Salbeiblättern machen und entweder als Tee trinken odr kalt mit Gurgeln. Und sonst: Viel, viel trinken, damit die Viren rausgespühlt werden, Wärme, Ruhe, frische Luft (ordentlich Lüften reicht).

Ich wünsche dir gute Besserung!

Antwort
von cirius666, 14

Kamillentee und 1tropfen tigerbalsam in eine Schüssel warmes Wasser. Handtuch über Kopf und tief einatmen.

Danach tigerbalsam auf die Brust schmieren und schlafen legen.

Dazu kommt Viel viel trinken mehr als sonst und am besten Tee

In diesem Sinne gute Besserung

Antwort
von newbie80, 14

zitrone auspressen, ingwer dazu, mit heissem wasser aufgiessen und schluckweise trinken... 

fussbad und dann sofort ins bett 

salbeitee bei halsschmerzen

den kopf warmhalten und rausschwitzen...

gute besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten