Frage von jojobig, 42

Welche Maschine mit 18?

Ich will mit 18 enduro fahren. Keine rennen aber teils straße teils enduro. Da mir einige gesagt haben das die Enduro viel zu viel gewartet werden muss und eher eine Wettkampfmaschine weiß ich nun nicht was ich mur jetzt für ein Motorrad holen soll. Ich will halt mal am Wochenende oder so mit Kumpels mal in die Berge fahren jedoch auch unter der Woche auf der Straße heizen. Und was mich wundert das ntklife (YouTube) auch eine Enduro fährt. Da kann ich mir kaum vorstellen das der so viel warten muss und angeblich ja auch nach fast jeder fahrt neue bremsbelege brauch.

Antwort
von Nonameguzzi, 12

Eine Enduro kannst du ganz normal bewegen und alle 5 bis 10000km mal etwas warten. Ne Wettkanpf Cross brauch nach jedem Rennen wartung ne Straßen cross auch srehr oft ne Enduro ist für gewöhnloch nicht auf top performance sondern auf Durchhaltefähigkeit ausgelegt sehr nahe an der Enduro liegen auch die "leichten" reiseenduros namen wie xrv 750 Africa Twin und xt660 tenere sind ja schon legendär für ihre laufleistungen.

Antwort
von 25IWA24, 10

Wenn man mit Enduros richtige Rennen fährt muss man sie wirklich oft warten.

Wenn du sie nur Hobbymäßig bewegst reich ein check am Wochenende auch aus und du musst nicht nach jeder fahrt die Bremsbelege wechseln.

Gute Enduros für den A2-Schein gibt es von Beta, KTM, Husqvarna und Husaberg. Von Yamaha gibt es eine 250er & 450er Enduro. Die ist aber glaube ich erst 2017 erhältlich. Von Kawasaki, Suzuki & Honda gibt es glaube ich auch 450er Enduro Modelle, aber da habe ich noch nicht soviel gefunden und gekuckt.


Dazu ist noch zu sagen, dass die meisten Enduros nur mit 6kW zugelassen sind. Was weniger Leistung ist als sie ne A1-Maschine hat.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 8

Stell dir einfach mal vor ich fahre 10 Stunden lang an einem Tag mit meiner Enduro. Danach stelle ich sie ab, mache nichts und nach zwei Tagen mache ich das Gleiche noch einmal. Probleme? Null.

Aber ich habe ja auch eine R 1150 GS als Reiseenduro...

Enduro != Crossmaschine

Was genau willst du denn haben? Klingt eher nach Crossmaschine mit Straßenzulassung (und somit allen Nachteilen einer straßenzugelassenen Crossmaschine) was du dir anschaffen willst?

Antwort
von Lionrider66, 5

Und wenn du hier noch tausendmal fragst, es wird dir keiner sagen dass eine KTM für den Alltagsbetrieb geeignet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten