Frage von Maximilian50000, 119

Welche Marke wird am meisten als Taxi genommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 50

Bei uns in Deutschland ist es Mercedes-Benz, meistens als E-Klasse, B-Klasse oder als Viano/V-Klasse Großraumtaxi.

Grund dafür sind nicht nur die starken Preisnachlässe von Mercedes für Taxiunternehmer, sondern auch der besondere Kundendienst speziell für die Taxis, den in diesem Umfang ausschließlich Mercedes anbietet.

Keinem Hersteller - auch nicht Dacia (Logan MCV), VW, Ford oder Opel - ist es bisher gelungen, den Mercedes-Marktanteil anzugreifen.

Antwort
von Alopezie, 57

Mercedes-Benz. Zurzeit sehe ich aber öfters Auto von anderen Marken, gestern erst einen Opel insignia gesehen. Hatte aber ein Taxi Schild mit grüner statt gelber Hintergrund Beleuchtung

Antwort
von derhandkuss, 62

Früher wurden die Fahrzeuge fast grundsätzlich nur von Daimler Benz genommen. Hintergrund war ganz einfach, dass Daimler Benz der einzige Anbieter war, der Fahrzeuge serienmäßig ab Werk mit der "Sonderausstattung Taxi" liefern konnte. (Sonderausstattung Taxi = Farbe RAL 1015, geeichter Tacho, Taxi-Schild etc.)

Heute bietet fast jeder Autohersteller die Sonderausstattung Taxi ab Werk an. Von daher kommen heute fast alle Automarken vor.

Antwort
von Mikromenzer, 66

Mercedes meistens die E-Klasse


Antwort
von Rescue112, 41

Benz E Klasse. Sonst aber auch die B Klasse

Antwort
von lesterb42, 30

In Berlin fahren viele Toyota Prius.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten