Frage von HeroHacker, 54

Welche Marke macht die besten Uhren Marc Jacobs, Rolex, Armani oder Michael Kor?

Antwort
von Lycaa, 32

Das klingt, als würdest Du Maybach mit Kia und Dacia vergleichen.

Rolex ist eine "richtige" Uhr, alle anderen in der Liste sind Designeracessoirs mit Zeitanzeigefunktion.

Antwort
von Alex92fromHell, 30

Ich bevorzuge Breitling,.. falls du einen Tipp aus der Liste möchtest, würde ich zu Rolex raten.

Antwort
von Wedlich, 11

Zweifelsohne Rolex. Rolex ist anderen Marken ähnlicher Preisklasse in wahrscheinlich jeder Hinsicht überlegen. Qualität der Uhrwerke, Wiederstandsfähigkeit gegenüber äusseren Einflüssen etc. Bei Rolex bezahlt man nicht den Namen, sondern die Qualität.
Eine Rolex kauft man nicht für sich, sondern für seine Nachkommen.
Über die anderen genannten Marken kann man nur lachen. Es ist beleidigend das diese mit Rolex verglichen werden.

Antwort
von Hamburger02, 20

Noch eine Bemerkung:

Die besten Uhrwerke werden von ETA in der Schweiz hergestellt. Diese Uhrwerke werden in Rolex, Breitling. IWC, TAG-Heuer, Baume & Mercier, Tudor anderen teuren Marken verbaut.

Glashütte kauft diese Werke auch. Die werden aber nochmal komplett zerlegt und extremst feinbearbeitet und optimiert, bevor sie wieder zusammengesetzt werden. Daher sind Glashütte Uhren bei vergleichbaren Preisen für die Gehäuse immer teurer als die anderen Nobelmarken.

Kommentar von darkhouse ,

Das war mal. Und nicht mal alles. Rolex: eigene Werke. Tudor: Werke auf Rolex-Basis. IWC: teilweise ETA-Basis, ebenso TAG Heuer, jedoch viele eigene Werke. Auch Glashütte verwendet keine ETA-Rohwerke mehr, alles Manufakturentwicklung inzwischen.

Auch sind ETA-Werke nicht die Besten. Es sind teils preiswerte Werke, teils hochwertig, aber bestimmt nicht die besten.

Kommentar von Wedlich ,

Ich muss dir beipflichten. ETA-Werke sind meist Preiswert, aber sicher nicht die besten. Wenn es einem darum geht, eine günstige, mechanische Uhr zu kaufen, kauf dir was mit nem ETA-Werk drin. Wenn du dir ne anständige Uhr kaufen willst, hat die sicherlich kein ETA-Werk drin.

Kommentar von darkhouse ,

Ist eben wieder Ansichtssache. Man sollte wohl individuelle Budgetgrenzen und die Ansicht, was denn eine "gute Uhr" ist, gelten lassen. Jedem seins. Für mich sind die tollsten Uhren die, die mir für unter 1.000 € zeigen, was alles für diesen Preis möglich ist. Nicht nur im Werk. ETA ist sicher nicht schlecht, aber ab 4.000 € wird es schon schmerzhaft, den Gegenwert noch zu erkennen.

Antwort
von Fclerli, 27

Ich würde ganz klar sagen es sind die Rolex Uhren.

Kommentar von Fclerli ,

Habe mal nach geschaut bis auf die Rolex kannst du alle für unter 200 Franken haben. Und eine neue Rolex beginnt ab ca. 5000 Franken und das spürst du.

Antwort
von Hamburger02, 19

Glashütte. Dagegen kannst du die anderen Uhren vergessen.

z.B. die PanoMaticChrono XL Ltd.

Kommentar von darkhouse ,

Denkst du, für 45.000 € würde ein Kenner noch ein ETA-Werk kaufen? Und es sind sicherlich sehr gute Uhren, die die Spitze darstellen dessen, was technisch machbar ist. Aber da spielen andere Top-Marken ebenso mit. A. Lange & Söhne ganz vornweg.

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 12

Von den genannten ausschließlich Rolex.

Unter allen Herstellern der Welt gibt es keinen besten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten