Frage von Benedictf, 95

Welche marke für mein neues Handy?

Ich will mir ein neues Handy kaufen weiß nur nicht welche make

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 11

Hallo Benedictf,

zuerst würde ich dir gern einmal das Huawei P8 Lite vorstellen: Die 16 GB des internen Speichers des P8 Lite können via Micro SD-Karte verdoppelt werden. Auch die Kamera mit 13 MP bietet eine top Bildqualität und überzeugte in Tests vor allem wegen seiner Farbtreue und der Möglichkeit, auch bei schwächerem Licht gute Fotos zu machen. Die Camcorder-Auflösung ist in Full HD. Das HD-Display mit 5 Zoll bietet kontrastreiche Farben und mit einer 2200 mAh- starken Akkuleistung kannst Du mit dem P8 Lite bis zu 8:30 Stunden telefonieren oder 6:30 surfen. Zum Aufladen braucht der Akku ungefähr 3 Stunden. Mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB ist flüssiges Arbeiten mit dem Phone ohne Probleme möglich. Das Betriebssystem ist, wie beim Motorola auch, Android „Lollipop“. Das Huawei P8 Lite bekommt man schon ab 180 Euro. Bei uns im Shop bekommst du das P8 Lite für nur 17,99 Euro im Monat mit einem super Tarif. Hier geht’s zum Angebot: https://www.deinhandy.de/smartphones/huawei/p8-lite?bid=RG-GF&utm_source=gut...

Weiterhin fiel mir das Samsung Galaxy S5 neo ein! Viele bezeichnen das S5 neo als letztes „echtes“ Samsung Handy, da es über einige Faktoren verfügt, die bei den Nachfolgern bisher leider ausblieben. Nämlich einem wechselbaren Akku, ein wasserfestes Gehäuse sowie einen erweiterbaren Speicher. Gerne erläutere ich dir die wichtigen Eckdaten zu dem schönen Smartphone, welches mit einem wasserfesten Gehäuse bestechen kann: Das OLED-Display hat eine Größe von 5,1 Zoll sowie eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Der interne Speicher verfügt über 16 GB und lässt sich extern auf 128 GB erweitern. Das S5 neo kommt mit Androids Lollipop 5.1, verfügt über einen Arbeitsspeicher von 2 GB und ist mit Samsungs hauseigenem Exynos-CPU ausgestattet, der Prozessor besitzt 8 Kerne und ist 64-Bit-fähig. Die Hauptkamera kann mit ganzen 16 Megapixel bestechen und verfügt selbstverständlich über Gimmicks wie Gesichtserkennung sowie Autofokus. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist der wechselbare Akku, was ja heute leider nicht mehr unbedingt die Norm ist. Apropos Akku: Dieser ist 2.800 mAh stark und hält bei intensiver Nutzung ca. 11 Stunden, was eine durchaus beachtliche Leistung ist. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Gold und Silber erhältlich. Im Online-Handel bekommst du das S5 neo derzeit für ca. 270,00 €. Und falls du auch hier noch nach einer günstigen Kombination aus Handy und Tarif suchst, bei uns bekommst du das neo zum Tarif von 22,99 im Monat, hier geht’s zum Angebot:
https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s5-neo/silber_16gb/blau/alli...

Oder wie wäre es mit dem LG G3? Das LG G3 besticht vor allem durch sein Quad HD-Display (2560x1440 Pixel), das ist eine super scharfe Display-Auflösung. Das ist im Preissegment um die 300€, also für ein Mittelklassemodell, spitze. Mit dem Qualcomm Snapdragon 801-Prozessor ausgestattet und 3 GB Arbeitsspeicher läuft das Phone flüssig und ohne Probleme. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 5, erhält aber seit Anfang des Jahres ein Update auf Android 6. Den internen Speicher mit 16 GB kannst Du auf bis zu 128 GB aufstocken. Mit diesem Smartphone machst du sicherlich nichts falsch. Die Kamera knipst mit 13 Megapixeln. Mit dem Laser-Fokus werden die Fotos sehr scharf, gut ausgeleuchtet und sie wirken natürlich. Die Frontkamera macht mit 2 Megapixeln gute Schnappschüsse. Allerdings musst Du beim Akku Abstriche machen. Du kannst zwar bis zu 12 Stunden telefonieren, beim Surfen ist aber nach knapp 6 Stunden Schluss. Hier fordert die hohe Auflösung des Displays seinen Tribut. Nun noch eine wichtige Sache: Das Design: Das LG ist mit 5,5 Zoll relativ groß. Der Rücken des G3 ist abgerundet und die Ränder sind sehr schmal gehalten. Es macht einen wertigen Eindruck, denn das Plastikgehäuse hat eine schöne Metalloptik in weiß oder anthrazit. Der Deckel auf der Rückseite ist abnehmbar. Dort kannst Du die MicroSIM und MicroSD-Karte einlegen und der enthaltene Akku ist wechselbar. (Wenn Du Dir einen Wechselakku zulegst, brauchst Du auch keine Angst haben, dass Du das Phone unterwegs nicht benutzen kannst.) Derzeit bekommst du das G3 im Onlinehandel ab ca. 270 Euro.

Eine Alternative wäre das Honor 7. Das Honor 7 bietet Dir einen 16 GB großen Speicher, den Du mittels Micro SD-Karte ohne Probleme bis zu 64 GB erweitern kannst. Das Betriebssystem, Android 5.0 „Lollipop“, kommt mit der Emotion UI 3.1-Oberfläche und das Update auf Android 6 ist hier ebenfalls am ausrollen. Das heißt im Klartext, dass Du ein modernes Betriebssystem bekommst, inklusive einer Oberfläche, die Dir viel Spielraum für die Benutzung und eine Personalisierung Deines Phones ermöglicht. Also, perfekt für Jemanden, der keinen Einheitslook will :) Das Display mit 5,2 Zoll läuft mit Full HD. Auch das ist für ein Mittelklassehandy super. Der 3 GB große Arbeitsspeicher ermöglicht das schnelle Wechseln zwischen Apps. Die Kamera des Honor 7 bringt stolze 20 Megapixel mit. In Kombination mit dem Doppel-LED-Blitz macht die Kamera extrem scharfe und detailreiche Bilder. Allerdings wird kritisiert, dass die Farben nicht immer genau getroffen werden. Zudem gibt es zahlreiche Filter und Verschönerungseffekte. Mit einer Akkukapazität von 3.100 mAh kannst Du ca. 11 Stunden telefonieren, beim Surfen hingegen sind bereits nach knapp 6 Stunden Schluss. Das nimmt sich Nichts mit dem LG. Allerdings lässt sich der Akku binnen 2 Stunden wieder komplett aufladen. Das Honor 7 gibt es online für ca. 300 Euro. Und auch hier noch ein paar Worte zum Design: Das Smartphone ist relativ kantig gehalten du beseht vollständig aus Alu. Metallgehäuse wirken immer sehr edel und stabil. Mit dem klaren Design und einer Dicke von 8,5 mm macht es sehr viel her.

So, nun habe ich dir 4 Modelle von 4 verschiedenen Herstellern vorgestellt. Ich hoffe, damit fällt dir eine Auswahl im Smartphone-Dschungel etwas leichter. Die Qual der Wahl liegt jetzt natürlich bei dir. Auf jeden Fall wünsche ich schon einmal viel Spaß mit deinem neuen Handy.

Dein Team von DeinHandy

Kommentar von Benedictf ,

Danke deinhandy ich weiß das sehr zu schetzen das du so viel geschrieben hast und du hast mir auch sehr weiter geholfen

Antwort
von saralilo, 32

also ich habe auch verzweifelt nach einem Handy geschaut da bin ich auf Microsoft lumia gestossen. Ich finde es sehr gut gute Qualität kostet ungefähr 100 Euro Hoffe ich konnte dir helfen LG

Antwort
von TS140, 24

Kommt immer darauf an was du möchtest, wenn das Preis-Leistungsverhältnis stimmen soll kann ich Wiko empfehlen, wenn es teurer sein darf würde ich Sony nehmen. Auf keinen Fall würde ich ein Windows bzw. Microsoft Phone nehmen. Auch Apple kann mich persönlich nicht überzeugen. Ich selber habe seit ca. einem Jahr ein Wiko und es funktioniert sehr gut.

Antwort
von marcussummer, 51

Ich würde mir ein Handy nie nach der Marke aussuchen, sondern nach Ausstattung, Qualität und Preis.

Antwort
von BeLaWe, 42

Naja, nach Marke würde ich vorerst nicht gehen, eher nach Leistung und ganz eventuell Preis Leistung. Ich selbst habe dieses hier und kann es nur empfehlen:

https://www.pearl.ch/ch-a-PX3890-1010.shtml

Antwort
von Florian1989, 35

Android? Da kann man z. B nexus Geräte von Google empfehlen! Ich hab momentan das OnePlusOne und bin damit bisher sehr zufrieden. Ende Mai wird das OnePlus 3 vorgestellt, mal gucken wie da die Tests ausfallen, sonst hol ich mir wieder ein Nexus :)

Antwort
von illerchillerYT, 34

THL / ZUK / Oneplus / Elephone / Meizu / Blackview / Doogee / Archos / Alcatel / etc...

Kommentar von XXXNameXXX ,

Sind alles hersteller die kein mensch kennt und die bestimmt nen s-heiß support haben und man nur auf irgendwelchen ausländischen seiten kaufen kann

Kommentar von illerchillerYT ,

och ne komm du nicht wieder mit deinem applefanboymistgequatsche daher.

Kommentar von illerchillerYT ,

geh raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten