Frage von germana,

Welche luftdurchlässige Farbe kann auf feuchte Wand gestrichen werden?

Ich habe in der Wohnung feuchte Wände durch Baumängel, welche im Frühjahr durch die Vermieterin beseitigt werden. Der Gutachter meinte, ich soll die Tapeten ab machen und eine Luftdurchlässige Farbe streichen. Mit tapete waren die Wände verschimmelt, seit ich die tapete ab habe, sind die Wände nur noch feucht. Ich habe aber keine lust und zeit länger mit der Renovierung zu warten, da ich ab April wieder eine sechs tage Woche habe. Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort von cosmo08,

ich rahte dazu die wand erst trocknen zu lassen da sonst fecken entstehen können. ansonsten sind kalkfarben zu empfehlen. das heist sie sollten ca.40% kalkanteil haben

Mfg cosmo08

Antwort von Luise,

Luftdurchlässig heißt das nicht, sondern dampfdiffusionsoffen. Da empfiehlt sich wohl Silikatfarbe. Natürliche Farben, wie Kalk oder Lehmfarbe sind zu sehr vom vorhandenen Untergrund abhändig und nicht wischfest. Nicht für Mietwohnung geeignet. Aber lass Dich im Farbenhandel noch beraten, vor allem auch wegen dem vorhandenen Untergrund.

Antwort von schildi,

ich würde ausziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten