Frage von Diane7453, 52

Welche Leitungen kann ich bei einem Bruttolohn von 660 euro beantragen?

Antwort
von Gerneso, 26

Ist dies nur Dein Einkommen oder das gesamte Haushaltseinkommen? Wenn der Partner / Ehegatte auch noch Einkommen hat, zählt das ja dazu wenn entschieden wird, ob eine Bedürftigkeit vorliegt.

Des weiteren darf man bei 660 brutto davon ausgehen, dass Du nur ein paar Stunden arbeitest und nicht Vollzeit. Wenn also kein Attest vom Arzt vorliegt, dass Du nur eingeschränkt arbeitsfähig bist, wird man von Dir erwarten, dass Du Dich um eine Vollzeitstelle bemühst und dafür dann auch die Teilzeitstelle kündigen würdest.

Die Frage kann also ohne weitere Infos nicht beantwortet werden.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV, 22

Es kommt darauf an wo und mit wem du wohnst,evtl.was für Vermögen vorhanden ist,was die evtl.Mitbewohner an Brutto und Nettoeinkommen haben,in welchem Verhältnis du zu ihnen stehst,was du selber an Brutto und Nettoeinkommen hast und was du für die Warmmiete zahlen musst !

Wenn du alleine wohnen würdest und Mieterin bist,dann käme sicher nur eine ALG - 2 Leistung in Form einer Aufstockung vom Jobcenter in Betracht,für Wohngeld hast du ggf.zu wenig Mindesteinkommen.

Antwort
von Turbomann, 32

Du hast 14 Jahre hier gearbeitet und bist jetzt im Ausland?

Dann kannst du auf dem Amt mal nachfragen ob und was dir zusteht.

Antwort
von frodobeutlin100, 4

In der anderen Frage steht, dass Du im Ausland lebst ... solange Du im ausland lebst hast Du keinen Anspruch auf Unterstützung aus den deutschen Sozialkassen ...

wen du Du zurückkehrst (und Dich in D aufhalten darfst - Frage des Aufenthaltstitels) könntest Du aus der früheren Arbeitstätigkeit (sofern sie sozialvericherungspflichtig war) Anspruch auf Alg1 haben .. Alg2 git es für Zuwanderer nur unter bestimmten Voraussetzungen ... grundsätzlich soll sich jeder selbst durch Arbeit erhalten ...

600,00 Euro bei einem Mindetlohn von 8,50 Euro macht ca. 77,5 Stunden pro Monat ... also entweder einen Vollzeitjob suchen oder eine weitere Arbeitstätigkeit ...

Antwort
von petrapetra64, 6

Wenn du alleine lebst und sonst keine weiteren Einkommen hast, steht dir Alg2 als Aufstockung zu. Solltest du studieren oder in Ausbildung sein, dann käme Unterhalt der Eltern, Bafoeg oder BAB in Frage. 

Antwort
von precursor, 42

Direkt bei der Behörde fragen !!

Ich könnte mir vorstellen, dass du Wohngeld erhältst.

Antwort
von Stadtreinigung, 27

Kosten der Unterkunft auf alles Fälle,aber Wichtig ist beantragen,denn erst ab den Tag wo du den Antrag stellst bekommst du die Leistung

Kommentar von isomatte ,

Ich kann aus der Frage nicht erkennen ob und wenn ja,in welcher Höhe evtl. ein Anspruch bestehen könnte !

Ein evtl.Anspruch bestünde auch nicht erst ab dem Tag der Antragstellung ( trifft nur auf das Arbeitslosengeld / ALG - 1 zu  ) ,sondern rückwirkend zum 1.des Monats,in dem der Antrag gestellt wird.

Antwort
von mar1980, 17

Stelle einen alg2 antrag (aufstocker)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten