Frage von FriendlyGirl, 54

Welche Leistungsfächer soll ich nehmen. Welche sind besonders schwer und welche sind gut zu meistern?

Hallo erstmal.... Ich verlasse dieses Jahr eine Realschule mit der mittleren Reife. Mein Durchschnitt von meinem letzten Zeugnis ist 2,4. Ich bin aber dabei ihn zu verbessern. Ich wechsel im Sommer auf ein Gymnasium und meine ersten Entscheidungen stehen an. Daher meine frage an Euch, welche LK's habt oder hattet ihr, welche Leistungsfächer sind sehr schwer oder welche sind gut du schaffen. Mit welchen Fächern habt ihr Erfahrungen??? Noch eine Info, Deutsch und Geschichte liegt mir nicht so, deswegen würden die schonmal wegallen. Danke im vorraus!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von msschokokeks, 27

Das kommt darauf an, welches Aufgabenfeld dir gut liegt und das ist auch von Schule zu Schule teilweise unterschiedlich, was genau du wählen musst. Falls dir Sprachen gut liegen, müsstest du, wenn dir Deutsch nicht liegt, auf jeden Fall Englisch und z.B. Französisch/Spanisch/Latein als Leistungskurs belegen. Englisch LK bekommt man gut hin, wenn man genug sprachliche Kenntnisse hat und sich traut zu sprechen. Die Naturwissenschaften belege ich nicht als LK und sollen auch, wie ich gehört habe, ziemlich anspruchsvoll sein, vor allem Mathe und Chemie. Biologie soll kompliziert und auch sehr chemielastig im Leistungskurs sein, ich habe das als Grundkurs, denke aber, dass man durch viel Lernen auch Biologie schaffen sollte :-) Für den künstlerischen und musischen Zweig brauchst du halt das Talent und Interesse! Ich habe neben Englisch und Deutsch LK auch noch Religion LK und das ist eigentlich ziemlich interessant. Ich finde auch, dass so Fächer wie Religion, Geschichte, Politik halt eigentlich Fächer sind, wo du gute Kenntnisse haben musst, aber auch gut reden können musst und dich ausdrücken! Es ist jetzt halt schwer zu sagen, was du da am Besten wählen sollst, weil ich nicht weiß, was dir so am Besten liegt und wofür du dich am meisten interessiert. Falls du überlegst Mathe als LK zu belegen, müsstest du auf jeden Fall noch gut Kenntnisse aus den Jahren vorher haben, denn die Themen werden zwar teilweise einfacher, es wird aber alles wieder nötig sein, was du in den Jahren vorher gemacht hast, deswegen ist es schwer sich da wieder alles anzueignen, was man vielleicht vorher nicht verstanden hat. Ich habe Mathe nur als Grundkurs, weil man es halt belegen muss und es ist so schon wirklich anspruchsvoll, habe es aber Gott sei Dank auch nicht als Prüfungsfach .. hoffe das hilft dir so ein bisschen:-)

Kommentar von FriendlyGirl ,

Vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort. Es hat mir auf jedenfall schonmal weiter geholfen. Danke!

Kommentar von msschokokeks ,

Kein Problem :-)

Antwort
von 11vika11, 21

Hab mathe und englisch lk
Mathe muss man verstehen können und es ist viel lernaufwand
Englisch muss man halt analysieren und wenn dir deutsch nicht liegt dann das wahrscheinlich auch nicht

Antwort
von DrBraune, 25

Kommt drauf an was dir mehr liegt

Antwort
von Unknownnope, 26

Das was du am besten kannst ! Guck nur auf dich ! Jeder wuerde hier was anderes Antworten.
Bei mir waren es z.B. Geschichte und Deutsch deshalb kann man es nie pauschal sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten