Frage von Kapp83, 118

Welche Leistungen muss der Pflegedienst bei Pflegestufe 2 erbringen?

Meine Oma hat jetzt Pflegestufe 2 bekommen. Wir haben das Gefühl, dass der Pflegedienst schlampt.

Welche Leistungen muss der Pflegedienst erbringen? Ich habe schon gegoogelt, finde aber keine richtige Antwort.

Antwort
von Griesuh, 51

Ein Pflegedienst muss von sich aus keine Leistungen erbringen.

Holt ihr euch einen ambul. Pflegedienst mit ins Boot, so kommt es zu einem Erstgespräch. In diesem Gespräch wird der erforderliche Pflegebedarf ermittelt. Es wird besprochen welche Hilfen erforderlich sind und welche Hilfen ihr beim ambul. Pflegedienst einkaufen wollt und welche Leistungen ihr selbst erbringen könnt und wollt.

Es wird auch der ungefähre Einsatzbeginn festgelegt.

Dieser wird immer plus/minus 15 Minuten betragen, da keiner weiß ob beim vorhergehenden Kunden alles so läuft wie geplant.

Im Gegensatz zu den unhaltbaren Aussagen von Pregabalin, die an den Haaren herbei gezogen sind, kann es bei den Beginnzeiten immer zu plus oder minus Verschiebungen kommen. Es kommt ein ungeplantes Ereignis dazwischen, z. B. ein Stau, Pflegenotfall usw. und schon wird es beim nächsten Kunden später. Oder ein Kunde kommt in die Klinik, so kann die Pflegekraft auch etwas früher kommen.

Sollte bei deiner Oma auch mal etwas unvorhergesehenes passieren, so rennen die Pflegekräfte auch nicht einfach weg. Somit wird dann der Einsatz beim nächsten Kunden verspätet beginnen.

Diese plus/minus Zeiten sind deshalb keine Schikane, sondern sind unplanbare Ereignisse.

Prgabalin, deshalb bitte solche unqualifizierten Aussagen unterlassen, denn auch Pflegekräfte sind Menschen, die zwischen den Kunden eine kurze verschnaufpause benötigen.

Die Leistungen die ein ambul. Pd erbringen kann sind in einem Leistungskatalog festgehalten. Aus diesem Leistungskatalog kauft ihr bestimmte Leistungen ein. Diese LK genannten Leistungen sind in den Leistungsbeschreibungen genau definiert welche Tätigkeiten diese beinhalten. Für diese LK's gibt es gedeckelte beträge für den PD von der Pflegekasse, egal wie lange der PD zur Ausführung benötigt.

Ist geklärt welche Leistungen ihr einkaufen wollt, so wird ein Pflegevertrag abgeschlossen zu dem ein Kostenvoranschlag zu den Eingekauften Leistungen gehört, aus dem die mtl. ca. Kosten hervorgehen.

Vor Ort liegt eine Dokomappe aus, in die sich die Mitarbeiter und ihre erbrachten leistungen in den Leistungsnachweisen eintragen.

Deshalb Kapp83, gehe nochmals in dich und lese alle Unterlagen die ihr vom PD erhalten habt durch. Bei unklarheiten spreche nochmals mit der Pflegedienstleitung.


Habt ihr die Komileistung , so kann der PD bis zum höchstbetrag der jeweiligen Pflegestufe mit der Pflegekasse direkt abrechnen. habt ihr mehr Leistungen eingekauft als die Kombileistung der jeweiligen Pflegestufe an Geld hergibt, so sind diese Mehrbeträge privat zu bezahlen.

Ihr solltet eine Kopie der Rechnung an die Pflegekasse vom PD erhalten. Müsst ihr privat dazu zahlen erhaltet ihr so oder so eine Rechnung, aus der alle erbrachten Leistungen und die Kosten hervorgehen.


Polemische unhaltbare Aussagen und panikmache helfen der Fragestellerin nicht weiter.

Hilfreich dagegen ist es sich die §§ des SGB XI -- 28 bis 45 ff nochmals durch zulesen.




Antwort
von Deichgoettin, 58

Ihr habt bzw. Deine Oma hat einen Pflegevertrag abgeschlossen. Da steht genauestens, welche Leistungen erbracht werden (müssen). Und es wird eine jederzeit einsehbare Pflegedokumentation mit laufendem Nachweis aller erbrachten Leistungen geführt.
Lies erst mal nach, bevor Du jemandem Schlamperei unterstellst.

Antwort
von kevin1905, 48

Man reiche dem Fragesteller das SGB XI, §§ 28-45f

Antwort
von Pregabalin, 67

Ja, auch ich war viele,viele Jahre Altenpflgegerin. Ich kenne die ambulanten Pflegedienste auch und ja, sie haben keine Lust, gehen lieber etwas später zu Deiner Omaoder gehen früher, damit sie noch im Auto sitzen können und rauchen da :( Sofort die Pflegerin darauf ansprechen. So, geht das nicht.Deine Oma ist ein Mensch, der mit Respekt behandelt werden muss!!!

Kommentar von Kapp83 ,

Ja ich brauche aber erstmal ein paar Infos, bevor ich mich dazu äußern kann. 

Kommentar von Griesuh ,

Pregabalin, bitte keine Polemik und falschinfos verbreiten.

Antwort
von Dickie59, 48

HAllo,

das was ihr an Leistungen vereinbart. Dazu gibt es eionen Vertrag und eine Kostenübersicht. Beides ist dem Vertragspartner auszuhändigen.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von FranzJohannes, 46

Alle Leistungen, die im separaten Pflegevertrag geregelt wurden. Nur der unterzeichnete Pflegevertrag gibt darüber Auskunft.

Daher erst einmal einen Blick in den Pflegevertrag werfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community