Frage von Indertat1, 118

Welche legalen Rauschmittel sind die sichersten?

Dieses Rauschmittel sollte in Deutschland legal sein.

Antwort
von tony5689, 36

Naja gibt paar ganz nette arzneimittel, ich mach mir grad nen schönen tag mit DXM. Lachgas ist auch ganz interessant, LSA gibt es auch, peyotle könnte man auch nennen es gibt auch noch viele viele mehr, aber was die sicherheit angeht kann ich dir eins sagen: es kommt immer darauf an wie du damit umgehst. Ob legal oder illegal ist dabei relativ egal, nur sind bei illegalen drogen oft auch noch streckmittel dabei. Aber die dosierung ist immer am wichtigsten, dazu kommt bei bestimmten drogen auch noch set&setting, ggf. Vorbelastung, mischkonsum etc...

Antwort
von TheAllisons, 63

Egal welches, mit jedem Rauschmittel (Alkohol, Nikotin, Drogen), geht mit Sicherheit deine Gesundheit den Bach runter. Mit Sicherheit schadet jedes dieser Komponenten deiner Gesundheit

Kommentar von Indertat1 ,

Ja, aber es gibt Rauschmittel die mehr schaden und welche die weniger schaden, noch dazu "Alkohol, Nikotin, Drogen". Alkohol und Nikotin sind Drogen.

Antwort
von Duamo, 60

Legal ist Alkohol und Zigaretten.

Lachgas ist ne Grauzone wenn man das so sagen kann.

Jeder kann es kaufen, es kann nach Einnahme nicht nachgewiesen werden ... aber der Missbrauch von den so genannten "Sahnekapseln" ist meine ich verboten.

LG Dua

Kommentar von Indertat1 ,

Alkohol und Zigaretten sind sicherlich nicht "die sichersten" der legalen Drogen, aber Lachgas scheint interessant zu sein.

Kommentar von Duamo ,

Der Rausch dauert etwa 30 Sekunden...

Und man muss nicht immer lachen... der Rausch an sich ist schwer zu beschreiben...

Informier dich bitte vorher über die Folgen der Einnahme...

Viel passiert nicht außer man nimmt es sehr oft über einen langen Zeitraum.

schau dir mal die Homepage an http://www.lolgas.de/

LG Dua

Antwort
von Stig007, 69

Dafür gibt es keine Garantie! Lass die Finger davon weg!

Kommentar von Indertat1 ,

Ich will doch nur wissen was weniger schädlich als Nikotin und Alkohol ist.

Antwort
von Guirl, 66

Es gibt legal highs davon solltest du aber die Finger lassen.

Kommentar von Indertat1 ,

Die Frage war eher welche die sichersten sind und nicht welche "von denen man besser die Finger lassen sollte".

Kommentar von Guirl ,

Ja lesen kann ich auch nur falls das empfohlen wird möchte ich das schon mal gesagt haben bzw geschrieben haben.

Antwort
von WillSpliff, 66

die ''sichersten'' sind u.a. illegal...und die legalen sind bestimmt alles andere als ''sicher''

Kommentar von Indertat1 ,

Ja, aber ich will wissen welche die sichersten der legalen sind.

Kommentar von WillSpliff ,

es gibt keines.

Kommentar von Indertat1 ,

Alleine, dass Koffein weniger schädlich ist als Alkohol (von der üblichen Dosis aus gesehen) zeigt, dass es verschieden schädliche Drogen gibt, somit muss es welche geben die weniger schädlich sind als andere und damit ist sowas wie "unschädlichste legale Droge" möglich bzw. es gibt sowas.

Kommentar von WillSpliff ,

wer bitte benutzt koffein um sich zu berauschen?

Kommentar von WillSpliff ,

in deiner frage ist von rauschmitteln die rede

Kommentar von Indertat1 ,

Ab einer bestimmten Menge Koffein wird man leicht euphorisch, aber das ist weit über der Menge in einer Tasse Kaffee.

Kommentar von WillSpliff ,

schon klar,eben deswegen die frage...wer benutzt bitte koffein als rauschmittel? woran machst du fest,wie schädlich eine droge ist? die dosierung an sich bestimmt ja schon zum großen teil,wie ''gefährlich'' ein stoff ist.

und deine schlussfolgerung mit dem alkohol und dem koffein ist auch nicht schlüssig,bzw.funktioniert so nicht

die lethale dosis bei koffein beträgt etwa 10 g 

bei alkohol sind es anscheinend 6-8 g PRO kilogramm körpergewicht also wesentlich mehr ( war selber ein bischen überrascht, die beiden hab ich noch nie miteinander verglichen)

bei cannabis brauchst du mehr als ein kilo (physikalisch unmöglich,das schnell genug zu konsumieren).

Antwort
von Dackodil, 56

Im Zusammenhang mit Drogen, egal ob legal oder illegal, von Sicherheit zu sprechen, zeugt schon von einiger Naivität.

Alle Drogen sind schädlich.

Kommentar von Indertat1 ,

Ja, das ist klar, aber manche sind weniger schädlich als andere, ich habe ja nicht von "sicheren" sondern von "sichersten" gesprochen, "sichersten" bedeutet nicht unbedingt "sicher". Beispiel: Koffein ist in der üblichen Dosis weniger schädlich als Alkohol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten