Frage von slaughter996, 294

Welche Lebensmittel als Magersüchtige einkaufen?

Hallo!
Und zwar wollte ich mehr essen als Quark,Brühe & Jogurt
Allerdings hab ich bemerkt dass mir bei normalen Sachen so unendlich schlecht wird dass ich mich fast übergeben muss

Daher weiß ich nicht recht was ich essen bze einkaufen kann

Die Lebensmittel sollten wenig Kalorien haben
Eiweiß haben
Leicht verdaulich sein
Nicht schwer in Magen liegen
Wenig  fett /Zucker enthalten
Und wenn sie breiig, flüssig bzw von  ähnlicher Konsistenz wären, wäre das optimal

Habt ihr Tipps?

Antwort
von Vivibirne, 147

Hi ich kaufe immer
Babybrei
Hirse
Reis
Bananen
Haferflocken
Gries
Porridge
Milchreis
Milch
Buttermilch
Ayran
Joghurt
Skyr
:))

Antwort
von putzfee1, 222

Bitte geh zu einem Arzt. Offensichtlich hat dein Verdauungssystem es schon verlernt, mit "normalen" Lebensmitteln klar zu kommen. Du bist krank. 

Und warum sollen die Nahrungsmittel am besten breiig oder flüssig sein? Wackeln deine Zähne schon? Dann wird es allerhöchste Zeit, endlich einen Arzt aufzusuchen und etwas gegen deine Magersucht zu unternehmen. Irgendwann kommt es sonst nämlich so weit, dass du nur noch künstlich ernährt werden kannst. Und glaub mir, durch eine Sonde ernährt zu werden ist alles andere als angenehm.

Kommentar von slaughter996 ,

Ich weiß kenn ich ja schon alles bze habs durch

Weil das flüssige besser zum Essen ist

Und der Arzt kann da auch nichts machen da kommt dann nur : einfach essen, reguliert sich schon wieder

Kommentar von putzfee1 ,

Dann such dir einen anderen Arzt, der sich wirklich bemüht, dir zu helfen.

Was sagt denn dein Therapeut zu alldem? In Therapie bist du doch wohl hoffentlich?

Wenn du dich nur noch flüssig ernährst, werden dir bald die Zähne ausfallen. Kauen ist wichtig für ein festes Gebiss und auch für die Verdauung, weil die bereits im Mund beginnt und durch gründliches Kauen auch die Bildung von Verdauungsflüssigkeit (heißt Magensäure) im Magen angeregt wird. Dadurch wird dir auch nicht mehr so schnell schlecht, weil dein Magen die Nahrungsmittel besser aufspalten und verdauen kann.

Antwort
von Joiche, 161

Ernährungsberater/in würde da ehr helfen

Antwort
von fuuuj, 138

Hallo ! Ich hatte leider genau das gleiche Problem wie du ..

Als ich wieder begonnen habe normal zu essen, stellte ich mir einen Plan im Kopf auf zu welchen Zeiten ich esse. Morgens nehme ich in Milch gekochte Haferflocken mit Wallnüssen und einer Banane zu mir. Mittags koche ich mir oft Gemüse und schlage mir ein Ei schaumig, welches ich dann in der Pfanne koche. Nachmittags püriere ich verschiedene Früchte mit Magerquark und esse dies langsam. Abends toaste ich mir eine Scheibe Vollkornbrot und esse dazu ein bisschen Käse. Ein paar Stunden später esse ich zwei getrocknete Feigen und trinke dazu eine warme Ovomaltine.

Zu Beginn hatte ich enorme Bauchkrämpfe, mein Bauch war dauerhaft aufgebläht - die ganze Verdauung war halt "kaputt". Ich musste mich auch immer direkt hinlegen, weil mir soooo übel war. Mit der Zeit hat sich alles wieder begonnen zu normalisieren, Stück für Stück halt. Zwar ist noch immer nicht alles wie vor ein paar Jahren, aber für mich ist es fürs erste vollkommen okay 

Antwort
von amy777amy, 124

Du weißt ja schon, dass du dir eigentlich Hilfe suchen solltest. Aber manchmal geht es situationsbedingt nicht anders also:

Baby Nahrung.

Reiswaffeln (mit Fruchtgeschmack), Gläschen (100g ca. 50 kcal). Diese Marke für Kindersnacks usw. ist sehr gut: https://frechefreunde.de/produkte/knusper-und-knabbersnacks/

Man hat von der Menge sehr viel weil das ja alles nichts wiegt, und trotzdem wenig Nährwerte.

Himbeeren, Blaubeeren usw. und eingelegtes Obst ist auch sehr gut.

Abgesehen davon sowas wie Apfelmark (Fruchtzucker ist gesund!) oder wenn's herzhaft sein soll iss saure Gurken oder koch dir Gemüse mit Salz, das ist lecker. Und aus Sojamilch, Mandelmilch usw. kann man super Getränke machen mit Kaffee (= 25% Stoffwechselerhöhung) etc.

Normale Cornflakes sind auch super da sie keinen Zucker, kein Fett haben und sehr wenig wiegen also sind z.B. 15g schon sehr viel Volumen.

Viel Glück, ich hoffe du kannst bald einen besseren Weg gehen!

Antwort
von mensch3589, 136

das einzige was mir zu der beschreibung einfällt ist babybrei.

Antwort
von AppleTea, 161

Mach dir doch smoothies

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community