Frage von Dichterseele, 11

Welche Laute geben unechte Karettschildkröten von sich, wenn sie verletzt werden / hilflos sind?

Nach langer Arbeitspause wegen einer Kopfverletzung wage ich es nun, wenigstens an einer Kindergeschichte weiterzuarbeiten. Eine zentrale Rolle darin spielt eine Meeresschildkröte, die von einem fürchterlichen Orkan an Land gefegt wird und verletzt liegen bleibt.

Nun wüsste ich gern, ob die irgendwelche Schmerzlaute von sich gibt - bei Wikipedia steht nichts darüber, in Fernsehdokus habe ich auch noch nie Töne gehört. Ich möchte nun keine biologisch falschen Dinge behaupten.

  • Kann sie im Notfall schreien?
  • Wie klingt das?
  • Wie laut ist das?
  • Hört man sie röcheln, wenn sie hilflos daliegt?

Bitte nur antworten, wer wirklich Bescheid weiß. Dafür herzlichen Dank im voraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Dichterseele,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von Dichterseele, 2

Nachdem hier offenbar keiner was weiß, hab ich mal beim Meeresmuseum in Stralsund angefragt - dort gibt es Karettschildkröten.

Kommentar von Dichterseele ,

Leider erhielt ich weder von dort noch von einem Zoo Antwort...
Gibt es hier keine Biologen???

Antwort
von Whispywhisp6, 7

Das ist ein Kinderbuch, ist doch egal was die genau für Töne machen... Improvisieren ist der Schlüssel.

Kommentar von Dichterseele ,

Das ist garnicht egal, denn Kinder lernen aus Büchern. Und da die Geschichte nicht in Phantasien spielt, recherchiere ich genau. 

Wenn man in Kinderbüchern Unsinn verzapft, vermittelt man im Hirn der Kinder ein falsches Abbild der Welt. Kindheit ist Lernzeit und wenn ich kleine Leser in bestimmte Gegenden entführe, müssen Landschaft, Tiere und Pflanzen, aber auch historische Besonderheiten stimmen.

Kindermärchen enthalten fiktive Figuren und Zauberei - dabei kann man seine Phantasie auslassen. Schulkinder können sehr gut unterscheiden zwischen Erfundenem und Wirklichkeit. Die Natur gehört so beschrieben, wie sie wirklich ist - das nennt man Bildung!

Man tut keinem Kind etwas Gutes, wenn man seinen Kopf mit lauter abstrusem Unsinn vollstopft. Das gilt auch für Illustratoren und Filmemacher...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community