Frage von Bennjaminnnn, 16

Welche Lampenfarbe mögen Kaninchen am meisten?

Hallo, da bei uns im Gebiet mittlerweile die Chinaseuche herrscht und der Winter naht, wollte ich ein Innengehege für die Nager bauen. Da mein Zimmer nicht sehr gut belichtet ist, bzw. schon sehr dunkel da nur ein Fenster ist, wollte ich eine LED-Röhre in den Stall mit integrieren. (Natürlich kommt dann trotzdem noch eine abgedunkelte Ecke zum Ausruhen und die Lampe ist nachts dann natürlich auch aus. Ich wollte fragen, ob es eventuell bestimmte Farben der Röhre gibt, die die Kaninchen bevorzugen.. es gibt ja viele Farbröne. (Kaltweiß, warmweiss, Naturweiss uvm.) Oder gibt es sogar Farbtöne die den Kaninchen unangenehm sein könnten bzw. den Augen der Kaninchen sogar Schaden könnten, damit ich diese nicht einsetze. Freue mich auf antworten. Mit freundlichen Grüßen Benni:)

Antwort
von katjesr5, 12

Hallo

kannst du das Gehege nicht möglichst nahe am Fenster aufbauen?

Ich persönlich finde die LED Variante nicht so dolle. Viele LEDs flackern, was ich als sehr unangenehm empfinde (und ich denke Kaninchen auch), da sollte man also auf Qualität achten. Besser wäre da eher eine normale Energiesparlampe, ggf. an eine Zeitschaltuhr geklemmt so dass diese nicht den ganzen Tag leuchtet. Wenn du in deinem ZImmer bist, könnte die ja dann auch eh aus bleiben.

Und die Kaninchen sollten wenn du dich wirklich dafür entschließt ausreichend Platz haben um der Lichtquelle aus dem Weg zu gehen. Achte dann mal darauf wo sie lieber sitzen. Vielleicht ist die Lampe auch völlig unnötig. An Farben würde ich wenn warm weiß empfehlen

Kleiner Tipp noch: Wenn deine Kaninchen bisher draußen gelebt haben, werden sie wahrscheinlich schon angefangen haben Winterfell zu schieben. Achte darauf dass der Temperaturunterschied für die Kleinen nicht zu extrem ist wenn du sie reinholst. Das vertragen Kaninchen gar nicht gut. Ggf. müssen sie zuerst in ein Zimmer indem man die Heizung runtergedreht lassen kann und ein Fenster geöffnet.

Gegen RHD2 gibt es im Ürbigend mittlerweile in Frankreich einen Impfstoff den teilweise auch Tierärzt hier zu Lande besorgen können. Vielleicht wäre das eine alternative zum Reinholen. Kalte Temperaturen machen Kaninchen nichts wenn sie seit mindestens Ende Sommer draußen leben und eine Schutzhütte haben.

Kommentar von Honey932 ,

Nimm bitte nicht den Impfstoff Filavac aus Frankreich, solltest du dich entscheiden deine Tiere impfen zu lassen! Cunipravac aus Spanien ist schon länger auf dem Markt, besser verträglich und bietet einen höheren Schutz. Ich habe 7 Tiere an RHD2 verloren, obwohl sie Wohnungstiere waren. Jetzt sind die 2 übrigen geimpft - ich kann dir eine Ärztin in Münster empfehlen und bei Google kannst du nach Listen von Ärzten suchen, die den Cunipravac Impfstoff haben.

Kommentar von katjesr5 ,

Danke für die Info. Das es in Spanien schon länger einen Impfstoff gibt, wusste ich noch gar nicht. Sind über den "Frankreich" Impfstoff Probleme bekannt? Meine sind bisher noch gar nicht gegen RHD2 geimpft...

Antwort
von Honey932, 9

Ich würde warm-weiss oder natürlich weiß nehmen. Tageslichtlampen würden sich auch eigenen, aber keine farbigen Röhren. Nur wozu brauchen sie eine eigene Lampe? Kaninchen sehen im Dunkeln sehr gut und künstlerisches Licht bringt ihren Biorhythmus durcheinander. Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten