Frage von IchHalt122, 61

Welche Länder verkaufen Waffen an Syrien?

Antwort
von Kronos007, 6

Die Frage ist, wen du mit Syrien meinst, da es dort verschiedene Fraktionen gibt. Grundsätzlich stammen die meisten Waffen der syrischen Armee aus der Sowjetunion bzw. Russland oder China. Assad wird auch zur Zeit als enger Verbündeter Russlands gesehen, weswegen er russische Waffenlieferung erhält.

Syrische Rebellen werden insbesondere von den USA unterstützt und die Peschmerga haben unter anderem auch von Deutschland Waffen erhalten.

Der IS kämpft wiederum hauptsächlich mit Waffen, die von der syrischen Armee stammen, oder aus anderen Ländern wie Libyen eingeführt wurden. Daher sind diese auch hauptsächlich sowjetischen/russischen oder chinesischen Ursprungs.

Antwort
von voayager, 17

An Wen in Syrien? An die Regierung, an die Aufständischen und wenn diese, welche Richtung und Strömung.

Kommentar von IchHalt122 ,

also soweit ich weiß greifen fast alle die Zivilisten an, also allgemein alle. Und dann noch spezifisch dem IS

Kommentar von voayager ,

ändert doch nix an der Tatsache, dass je nachdem ob Opposition oder Regierung, die Lieferländer entsprewchend unterschiedlich sind. Auch innerhalb der Opposition, sie ist kein monolither Block, gibt es Länder, die jene unterstützendie genehm sind, wieder andere Staaten unterstützen wieder andere Oppostionsgruppen.

Antwort
von grubenschmalz, 16

Russland und China.

Antwort
von Antworter45, 15

Deutschland nur über drittem wege aber die Russen und die Chinesen machen das auch wie es ihnen grad so passt.

Kommentar von ZOCKSTATION86 ,

Die Ammis nicht zu vergessen;)

Antwort
von swissss, 44

ALLE, indirekt über den Graumarkt

Kommentar von swissss ,

darum heisst es ja, liebe Deutschen wir fliehen vor euren Bomben in euer Land

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten