Frage von Anonymux8, 62

Welche Länder leben in Armut und können diese Art von Hilfe gebrauchen?

Ich möchte mach meiner Ausbildung für 2 Monate (oder so) ins Ausland um dort mit meinem gesparten Geld dort zu helfen. In welchen Ländern wäre dieses Ziel gut umzusetzen?

Antwort
von hndrk, 9

Das Problem ist, dass die ärmsten Länder auch gleichzeitig die gefährlichsten sind. Gerade wenn du dort vollkommen fremd bist, die Sprache nicht sprichst und die Gepflogenheiten nicht kennst wäre es sehr riskant für dich dort zu arbeiten. Ich bewundere deine Absichten, aber du solltest dir gut überlegen was du machen und wohin du gehen willst und dich angemessen vorbereiten.

Häng dich am besten an Leute, die sich auskennen. Z.B. eine große Hilfsorganisation oder Privatleute, die Land und Leute gut kennen. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg!


Antwort
von Harald2000, 26

Armut gibt es auch hier und auch andere Gründe, hier zu helfen.

Antwort
von mmnnbbvvcc, 12

Die ärmsten Länder sind Äthiopien, Mosambik , Burundi , Mali,  Burkina Faso, Niger , Sierra Leone ... dort arbeiten die Leute 10 Stunden am Tag und bekommen 30-40 Euro im MONAT 

Aber wird dir abraten dorthin zu fliegen , Kriminalitätsrate ist sehr hoch ! Die knallen Leute ab wegen paar hundert Euro , ein Menschen Leben ist dort nicht viel Wert 


Antwort
von Inked95, 31

In Südamerika, in paar Teilen von Asien und vor allem in Afrika wirst du bestimmt fündig.

Kommentar von Harald2000 ,

Afrika ist schon längst hier !

Kommentar von Yodafone ,

wo denn? in deinem Kopf?

Antwort
von Sp0rtsman, 31

Albanien, Kosovo, Somalia, Usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten