Frage von onepiecer, 38

Welche Länder haben einen Russland Feldzug gehabt und diesen dann aber verloren?

Ich weiß das Napoleon damals verloren hat gegen Russland und Hitler hatte da auch seine Probleme. Aber von den anderen (große Kriege/Feldzüge möchte ich an dieser Stelle erwähnen) Ländern/Feldherren ist mir nichts dergleichen bekannt.

Antwort
von Hegemon, 37

Auch Karl XII. von Schweden ist mit seinem Rußlandfeldzug 1709 mächtig auf die Nase gefallen (Katastrophe von Poltawa im Großen Nordischen Krieg).

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht\_bei\_Poltawa

Diese Ereignisse waren den späteren Verlierern wohlbekannt.

Antwort
von DerRoteRiese, 18

Mooin,

Eigentlich wurde schon vieles genannt, aber auch Österreich-Ungarn und das Deutsche Kaiserreich begangen im 1. Weltkrieg einen Angriff auf das russiche Zarenreich . Das damals noch zu Russland gehörige Finnland wurde 1917 in einem Bürgerkrieg unabhängig. Im 2. Weltkrieg kämpften Finnland,Kroatien,Rumänien,Ungarn und Italien an der Seite Nazi-Deutschlands gegen die Sowjets. Lg Riese

Antwort
von Daguett, 38

Olug Moxammat führte einen Feldzug gegen das " Moskauer Reich". Das war irgendwann im 15. Jahrhundert. Iwan der Schreckliche hat diesen Krieg ein paar Jahre später beendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community