Frage von murlaub, 32

Welche Kündigungsfristen gelten bei befristeter Untervermietung eines möblierten Zimmers?

Ich wohne in einer 2er WG und werde mein Zimmer für einige Monate untervermieten, da ich mich nicht am Wohnort aufhalten werde. Die Erlaubnis des Vermieters liegt vor.

Mein Mitbewohner und ich stehen beide als Hauptmieter im Hauptmietvertrag.

Welche Kündigungsfrist muss ich im Untermietvertrag vereinbaren, wenn das Untermietverhältnis auf einen befristeten Zeitraum abgeschlossen wird (welcher auch im Untermietvertrag erscheint) und das zu vermietende Zimmer voll möbliert ist?

Antwort
von Gerhart, 9

Die Mieterpartei kann nur gemeinsam einen Teil der Mietsache befristet untervermieten > du allein kannst mit einem Dritten keinen wirksamen  Mietvertrag schließen. Die Befristung ist zu begründen entweder durch Bezeichnung des Befristungsgrundes, hier Eigenbedarf, oder durch die Bezeichnung MV zum Wohnen bei vorübergehenden Gebrauch. Durch die Befristung ist keine ordentliche Kündigung erforderlich. Die Mietzeit endet am Ende der Befristung.

Unabhängig davon kann die Mieterpartei dem Untermieter fristlos kündigen, wenn dafür die Voraussetzungen bestehen oder die Mieterpartei kann einvernehmlich mit dem Untermieter zu jedem Zeitpunkt den Mietvertrag auflösen. Auch der Untermieter kann bei entsprechenden Voraussetzungen fristlos kündigen.

Antwort
von albatros, 11

Steht ihr beide als Hauptmieter in einem gemeinsamen Mietvertrag?

Antwort
von anitari, 20

Befristete Mietverträge enden mit Ablauf der Befristung ohne Kündigung.

Folglich mußt Du keine Kündigungsfrist vereinbaren.

Eigentlich muß auch sonst keine Kündigungsfrist im Mietvertrag stehen. Es gilt automatisch die gesetzliche.

Was Du aber mußt, ist den Grund für die Befristung im Mietvertrag angeben.

Wäre in Deinem Fall Selbstnutzung nach Ablauf der Befristung.

Wie wäre es wenn der andere, in der Wohnung bleibende, Hauptmieter einen unbefristeten Mietvertrag, zum vorübergehenden Gebrauch, eines möblierten Zimmers abschließt?

Dann wäre es unkompliziert den Mieter wieder los zu werden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community