Welche Kündigung wegen Eigenbedarf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... ein neuer ET kann aber doch noch gar nicht, denn es gibt doch noch gar keinen Verkauf und eine Umschreibung dauert hier bei uns derzeit so 8 Monate. Ich fürchte, die Eltern haben noch reichlich Zeit. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neuen Eigentümer können frühestens kündigen wenn sie im Grundbuch eingetragen sind.

Kündigungsfrist für Vermieter ab Wohndauer des Mieters 5 Jahre sind 6 Monate.

War die Wohnung schon eine ETW als sie deine Eltern gemietet haben oder wird sie jetzt erst in eine umgewandelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Eigenbedarfskündigung gilt im geschilderten Fall eine Kündigungsfrist von 6 Monaten.

Der Erwerber kann begründet wegen Eigenbedarf erst dann die Kündigung wirksam form- und fristgerecht erklären, wenn er im Grundbuch als neuer Eigentümer eingetragen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung