Welche Krankheiten Kann man Passiv Impfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

z.B. gegen HIV gibt es keine Impfung, da man einfach noch kein wirksamen Mittel gefunden hat, Es gibt da verschiedene Forschungsergebnisse mittlerweile, aber offiziell noch keinen Impfstoff) gegen Krebs, andere chronische Erkrankungen kann man nicht geimpft werden.
Passive Impfungen (hier werden direkt Antikörper injiziert) werden immer bei kurzfristig benötigten Immunschutz genutzt, z.B. Wenn man auf Reisen geht.. Da man einen sofortigen Impfschutz hat.
Bei einer bestehenden Infektion (Masern,Röteln, Hepatitis A,B, Tollwut, Tetanus, Diphterie, ... ) kann man auch passiv Impfen, damit man das körpereigene Immunsystem unterstützt.
Passive Impfungen halten nur einige Wochen, da die Antikörper sich nicht vermehren und abgebaut werden nach einer bestimmten Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, welche Krankheiten nicht Geimpft werden können ist eigendlich klar. Erbkrankheiten und so. Aber sonst weiß ich trotzdem nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung