Frage von Stefansheldin, 50

Welche Krankheit hatte Richard Wagner?

In Thomas Manns Rede "Leiden und Größe Richard Wagners" (1933) ist in großem Umfang die Rede von Richard Wagners Krankheit, die ihn sein Leben lang gequält haben soll. 1883 ist dieser dann schließlich in Venedig an einer Herzattacke gestorben. Wie ist aber sein Leiden zu definieren, dass er schon seit jungen Jahren gehabt zu haben scheint, bzw. was war seine eigentliche Krankheit?

Danke im Voraus!

Antwort
von chog77, 26

Er litt an der koronaren Herzkrankheit - deren Symtome sind Beklemmungen in der Brust, Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizenz bis hin zum Herzinfarkt oder plötzlichen Herztod. Die Krankheit ist chronisch und verschlimmert sich mit den Jahren. Meist ist sie mit Arteriosklerose verbunden.

https://www.aerzteblatt-sachsen-anhalt.de/ausgabe/sonstiges/81-sonstiges-05-2013...

Kommentar von Stefansheldin ,

Hallo chog77,

vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! Sie hat mir sehr weiter geholfen.

Lieben Gruß!

Antwort
von silberwind58, 33

Ich glaube er hatte Parkinson,das war aber damals nicht unter dieser Diagnose bekannt.

Kommentar von Stefansheldin ,

Hallo silberwind58,

da verwechselst du sicher etwas. "Herr Parkinson" heißt ein Buch von einem modernen Schriftsteller namens Richard Wagner, aber natürlich nicht von Richard Wagner, dem Komponisten. Danke trotzdem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community