Frage von Hilmi68, 83

Welche Krankheit hatte ich vermutlich?

Mir ist bewusst, dass ihr wahrscheinlich keine Ärzte seid, trotzdem solltet ihr die Krankheit benennen können.

Ich zähle auf, was ich hatte. Am Freitag: - Beim Aufwachen hat sich mein Hals beim Schlucken anders gefühlt. Als ob die Oberfläche nicht mehr glatt ist, sondern rau - Ich musste alle 5 Minuten meine Nase putzen, da sehr flüssig

Am Samstag: - Sehr starke Appetitlosigkeit und Übelkeit - Kopfschmerzen - Das Gefühl, erbrechen zu müssen, allerdings bin ich nicht zum Erbrechen gekommen(Trotz Fingern)

Am Sonntag: - Gestern lief mir nur noch die Nase und ich war an der Schwelle, fit genug zu sein, um meine Übungsaufgaben für die Uni zu erledigen.

Heute: - Zu 95 % fit. Sehr leicht noch angeschlagen

Was könnte es gewesen sein?

Ich war nicht beim Arzt, da am Samstag ich zum Krankenhaus fahren müsste und zuhause niemand mich fahren konnte. Habe 2 Medikamente von der Notfallapotheke bekommen, die mein Bruder geholt hatte.

Antwort
von jovetodimama, 17

Das war ziemlich sicher ein grippaler Infekt. (So werden durch Viren ausgelöste Infektionskrankheiten genannt, die harmlos sind und mit den grippeähnlichen Symptomen, die Du aufgezählt hast, einhergehen.)

Antwort
von Thaliasp, 54

Eventuell ein grippaler Infekt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community