Frage von puddipudding, 61

Welche Krankenversicherung ist billig aber trotzdem gut?

Könnt ihr einfach mir nur ein paar Beispiele geben bitte :D 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barmenia, Business Partner, 15

Hallo puddipudding,

wie hier schon richtig gesagt wurde, sind die Leistungen der Gesetzlichen Krankenkassen mehr oder weniger identisch.

Teilweise gibt es aber noch sogenannte "Satzungsleistungen". Das sind freiwillige Zusatzleistungen, die manche Krankenkassen neben den festgeschriebenen gesetzlichen Leistungen anbieten. Zusätzliche Leistungen können z.B. im naturheilkundlichen Bereich angeboten werden. Außerdem übernehmen manche Krankenkassen auch die Kosten für die professionelle Zahnreinigung bis zu einem bestimmten Höchstbetrag.

Du kannst bei der Krankenkasse auch nachfragen, ob ein Bonusheft angeboten wird, wodurch du Punkte sammelst (z.B. für die Mitgliedschaft im Fitness-Studio oder wenn du bestimmte Vorsorgeuntersuchungen freiwillig durchführen lässt). Durch die Teilnahme an einem solchen Bonusprogramm erhältst du meist eine Prämie.

Der Beitragssatz der Gesetzlichen Krankenkassen ist einheitlich, abgesehen von dem Zusatzbeitrag, der hier auch schon erwähnt wurde.

Vielleicht ist für dich auch interessant, ob die jeweilige Krankenkasse einen Kooperationspartner für evtl. private Ergänzungsversicherungen hat.

Am besten besprichst du diese Fragen mit ein paar Krankenkassen deiner Wahl und lässt dir Informationsmaterial zusenden.

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team

Antwort
von RudiRatlos67, 27

Testsieger oder unter den ersten Drei ist immer wieder die DAK, bei richtigem Zugangsweg ist sie auch gleichzeitig eine der günstigsten.

Nähere Informationen nur per PN

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 28

Die Krankenversicherungen unterscheiden sich nur im Zusatzbetrag. Für den Einzelnen ist das eine Beitragsdifferenz von höchstens 10 €.

Die Leistungen sind zu 95 % identisch. Alles medizinisch notwendige, wird von allen Kassen gleichmäßig getragen.

Antwort
von kevin1905, 29

Alle Kosten so ziemlich das gleiche.

Nur der Zusatzbeitrag ist unterschiedlich, obwohl die meisten bundesweit verfügbaren Kassen mittlerweile bei 1,1% angekommen sind.

Du brauchst also ein anderes Kriterium als den Preis.

Antwort
von Kometenstaub, 39

Seit der Reform kosten alle gesetzlichen Krankenkassen im Prinzip das Selbe. Es ist nur ein kleiner Unterschied im Zusatzbetrag. Du müsstest Dir dann schon die Mühe machen und die Leistungen vergleichen, die die Kassen haben, da liegt der Hauptunterschied.

Antwort
von kenibora, 34

Gesetzliche Krankenkassen unterscheiden sich so gut wie nicht, also sind gleich gut oder gleich schlecht, auch bei den Beiträgen unterscheiden sie sich kaum. Kannst aber für alles eine private Zusatzversicherung abschließen!

Antwort
von Frage648, 33

Gebietskrankenkassa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community