Frage von Henrikkk, 17

Welche Krankenkasse ist jetzt am billigsten?

Antwort
von RuedigerKaarst, 17

Die gesetzlichen Krankenkassen haben Einheitssätze.
Man bezahlt überall das selbe.

Leistungen können variieren, aber dies fürfte auch nicht extrem sein.

Mit den Einheitssätzen wurde wegen der Pleite von ein paar Versicherungen vor einigen Jahren eingeführt, da der Preiskampf gewaltig war, manche Krankenversicherung insolvent ging und Versicherungsnehmer Probleme hatten.

Kommentar von Henrikkk ,

Die Krankenkasse kostet jetzt schon 90 Euro ....

Kommentar von flareb ,

Redest du von der gesetzlichen Krankenversicherung?

Warum kostet die nur 90 €?

Wie ist dein Status? Azubi, Angestellter?

Antwort
von jojomoyo, 7

Hallo. Das einzige wo eine krankenkasse billiger ist ist der zusatzbeitrag. Dieser liegt zum beispiel im durchschnitt bei 1.1%
Bei der aok plus meine ich bei 0.3% da gibt es so tabellen im internet.
Das macht aber bei einem normalen gehalt nicht sehr viel aus. Daher müsste man eher nach den individuellen zusatzleistungen einer krankenkasse schauen.

Kommentar von Henrikkk ,

wie viel kost jetzt Aok?

Kommentar von jojomoyo ,

https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/zusa... guck mal hier kannst du alle vergleichen. für nächstes jahr gibt es noch keine prognosen. bei der aok kommt es darauf an welche für dich zuständig ist da es sich um eine ortskrankenkasse handelt. da musst du mal schauen wo du wohnst und welche aok da ist.

Antwort
von wickednick, 13

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung wird der Beitrag am Einkommen festgemacht. Die Leistungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie den Sonderleistungen der jeweiligen Krankenkasse. D.h. in dem Fall zahlst du überall fast gleich, hast aber nicht zwingend die selben Leistungen.





Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten