Frage von 02567, 17

Welche Kosten entstehen beim Wertpapierkauf?

Hi ich habe vor zwei Tagen in ETF von iShares investiert.
Es war mein aller erster Order.
Merkwürdiger Weise wurde für einen Kurs gekauft der 10 Punkte höher war als der ETF tatsächlich gehandelt wurde. Diesen Kurs hatte der ETF überhaupt nie!
In der Orderübersicht steht der überhöhte Einkaufspreis auch geschrieben.
Ich frage mich nun wofür ich dieses Aufpreis gezahlt habe.
Kann es sein dass irgendwelche Zusatzkosten drauf gerechnet wurde weil dies mein erster Trade war? Gebühren fielen keine an, der ETF fiel unter jene die bei ING Diba (Depot und Broker sind hier) gebührenfrei zu handeln sind.

Antwort
von DoTheBounce, 12

Auch wenn die ING keine Gebühren nimmt, können trotzdem Handelsplatzgebühren bei der Börse oder ein Aufgeld bei der Fondsgesellschaft fällig werden (letzteres bei ETFs eher seltener, aber ohne genauere Infos von dir können wir eigentlich nur raten). Ist es vielleicht das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community