Frage von Leo992013, 46

Welche Kopfhörer(150-220€)?

Hallo, ich möchte mir neue Kopfhörer kaufen und bin durch das große Angebot etwas überfordert. In letzter Zeit war ich besonders auf Beyerdynamic fokussiert, doch ich bin auch für alle anderen Marken offen, (ausgenommen Beats, mit denen ich leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe). Ich möchte etwa 150-220€ ausgeben und höre fast jedes Genre von ruhig bis laut, wenig Bass bis viel Bass. Würde mich über ein paar Vorschläge freuen. Viele Grüße

Antwort
von Swaguser12345, 22

Beyerdynamic macht sehr gute Modelle, mir persönlich gefallen der Dt 990 Edition sowie der dt 880 Edition sehr gut, die durch ihre offene, bzw. halboffene Bauweise eine sehr große Bühne herstellen. Ansonsten in diesem Preisbereich nicht viel besseres, da diese beiden Beyerdynamic Kopfhörer ja eigentlich mal um die 300€ gekostet haben und im Preis eben um einiges gesunken sind. Da ich ein Fan offener Bauweise bin, finde ich auch den akg k702 sehr gut. Wenn du die Möglichkeit hast, such dir mehrere Favoriten raus und schau ob du irgendwo Probehören kannst, da klang immer subjektiv ist.

Kommentar von Leo992013 ,

Das werde ich tun! 

Vielen Dank!;)

Antwort
von Zamon, 20

Ist AEROFAN ein Scherzaccount?

Beyercynamic ist keine schlechte Entscheidung. Habe mir vor ein paar Jahren die DT770 Pro geholt und die Entscheidung seitdem keinen Moment bereut. In der 250Ohm Variante sollte man aber entsprechende Kopfhörerausgänge haben, auch wenn er an normalen Ausgängen ausreichend funktioniert. (Sogar an meinem kleinen billig MP3-Player)...

Würde mir allerdings heute den Custom One Pro nochmal genauer angucken. Der variable Bassregler hat mich beim Probehören echt beeindruckt. So einfach und so große Wirkung. 

Kommentar von Leo992013 ,

Hey, erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Den Custom One Pro hatte ich mir auch schonmal angeguckt.

Vielleicht wärst du ja so nett und schreibst nochmal wie der bei der so angekommen ist und ob du eher ihn oder den dt 770 empfehlen kannst.

Würde mich sehr freuen;)

Viele Grüße 

Kommentar von Zamon ,

Ich konnte ihn nicht lange testen oder vergleichen.

Der DT770 hat sich schon sehr viele Jahre bewährt und überzeugt. Auch für professionelle Anwender.

Ich denke, dass der Custom One sich einfach an eine andere Zielgruppe richtet. Das veränderbare Design mit den Farben, die Basseinstellung und ein optionales Mikro richten sich halt an Leute, denen Personalisierung und Aussehen wichtig sind, das Teil am PC nutzen und dabei aber auch Qualität haben wollen. Denke er ist der "coolere", hat aber klanglich bis auf die Bassanpassung keinen großen Mehrwert. Da er ein wenig teurer ist würde ich den DT770 nehmen. Ich lege aber auch überhaut keinen Wert aufs Aussehen, bzw. habe mich an den Look des DT770 gewöhnt.

Kommentar von Zamon ,

Die Modelle sind übrigens beide "geschlossen", d.h. sie schirmen die Umgebung ab und dein Sitznachbar hört deine Musik nicht mit. Wenn du nur in der Ruhe zu Hause alleine Musik hörst, ist eine halboffene (DT880) oder offene (DT990) Variante evtl. die bessere Wahl. Die sind klanglich vorteilhafter, taugen in einer unruhigen Umgebung allerdings nichts.

Antwort
von AEROFAN, 24

Ich empfehle dir Beats.

Hier der Link: http://de.beatsbydre.com/de/home?&cid=PS\_google\_beats%20kopfh%C3%B6rer\_BR|DE|X|Headphones|Exact|DEEVERGREEN_DEBR|X|Core|X|X_NA_na&matchtype=e&migCampaign=BR|DE|X|Headphones|Exact|DE&mtid=901fci19672&cvo_campaign=BR|DE|X|Headphones|Exact|DE&muid=5bb1df52-aa81-4408-831e-1aefd9653f67&cvosrc=ppc.google.beats+kopfh%C3%B6rer&migMedium=paid-search&migContent=s&Matchtype=e&aosid=p238&migTerm=beats+kopfh%C3%B6rer&cvo_crid=69507782196&migSource=google

Bei den Beats geht der Preis bei ca. 60 Euro los. Super Qualität! Für 150 Euro findest du mega gute Kopfhörer.


Beats gibt es auch in online Shops (Ebay,Amazon etc. zu kaufen)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

LG AEROFAN


Kommentar von jenu63 ,

Ach komm das ist doch nicht dein ernst

Kommentar von Leo992013 ,

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community