Frage von Protector92, 59

Welche Konsole macht am meisten Spaß?

So vorweg: ich will kein Konsolenkrieg starten (am Ende zählt doch der Spaß und nicht das Gerät)

Also ich bin offen für alles.
Bin heute im Media Markt gewesen und habe mir erstmal die Spiele angeschaut usw.

Nun kommen meine ganzen fragen auf:

Wo liegt der genaue Unterschied zwischen PS4 und PS4 Pro bzw XBox One un XBox One S?

Lohnt es sich noch eine Wii U zu holen? (die Produktion wird ja jetzt eingestellt.)

Soll ich auf die Nintendo Switch warten? ( zuerst habe ich mir viel davon Versprochen, als sie aber offiziell vorgestellt wurde wusste ich nicht was ich davon halten soll, ich meine die ist ja nicht mal sbwärtskompatibl)

Wieviel Speicher braucht man als Durchschnitts Gamer?

Wie sind die Controller?

Welche Spiele sind nur exklusiv für die jeweilige Konsole?

Welche Konsole hat mehr Spiele?

Wie sieht es mit abwärtskombatibilität aus?

Welche Konsole hat Zukunft ( muss ich fürchten das die nächste Konsolengeneration die spiele der jetzigen Generation nicht darauf Spielbar ist?)

Wie sieht es aus in Puncto XBox Live Gold und PlayStation Plus usw, gibt es da irgendwelche Unterschiede bzw ein Vorteil / erwähnenswert gegenüber die anderen Konsolen?

Wann kommt die nächste Generationen?

Preis/Leistung-Verhältnisse?

Online Shop? ( wenn die Konsolen nicht Sbwärtskompatibel ist, gibt es wenigstens die Möglichkeit Spiele von älteren Konsolen zu kaufen ?)

PS: ich will eine Konsole und kein PC, ich hasse es auf dem PC zu spielen. Zumal ich mir vor kurzem frisch ein Macbook gekauft habe und habe keine Lust mir jetzt noch ein Gaming PC zu holen (selbst wenn es alle Kategorien mit Bravour besteht und das beste vom besten ist) ich will keine super Leistung, super Grafik oder sonst was.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WiihatMii, 31

Ich würde auf jeden Fall auf die Nintendo Switch warten. Ob du sie dann kaufst oder dich doch für eine andere Konsole entscheidest ist egal, aber solange du nicht genau weißt, was dich mit der Switch erwartet und ob sie nicht genau die Konsole wird, auf die du gewartet hast, bereust du es vielleicht, frühzeitig eine Entscheidung getroffen zu haben.

Die XBox One S ist im Übrigen einfach nur eine kleinere Form der XBox One, ähnlich der PS4 Slim. Die PS4 Pro hat hingegen mehr Leistung als die normale Konsole, was dir bei manchen Spielen eine höhere Auflösung bescheren dürfte. Dasselbe gilt übrigens auch für die XBox One Scorpio, die aber erst in gut einem Jahr erscheinen dürfte.

Generell hat die PS4 in dieser Generation die meisten Einheiten verkauft und auch das größte Spiele-Angebot. Sie ist ein bisschen leistungsstärker als die XBox One, wobei die Scorpio stärker sein wird, als die PS4-Pro. Allerdings sind Hardware-Spezifikationen meines Erachtens heutzutage nicht mehr so wichtig, weil die Spiele eigentlich auf allen Konsolen ziemlich gut aussehen.

Für die PS4 spricht die Verfügbarkeit einer Virtual Reality-Brille, die allerdings ziemlich teuer ist. Aufgrund der VR-Brille und der gerade erst erscheinenden Neufassungen der bestehenden Konsole, rechne ich nicht so schnell mit einem Nachfolger von PS4 und XBoxOne.

Da die Switch erst im März erscheint, ist davon auszugehen, dass sie dennoch eine längere Lebensdauer vor sich hat, als die beiden anderen Konsolen. Allerdings hängt das von vielen Faktoren ab und man sollte einfach auf die große Präsentation am 13ten Januar warten, wo näheres bekannt gegeben und Spiele angekündigt werden.

Die Wii U würde ich nicht mehr kaufen, weil keine neuen Spiele mehr dafür erscheinen, außer du möchtest die ganzen alten Titel nachholen, bei denen es aber auch gut möglich ist, dass sie in verbesserter Form auf die Switch geportet werden. Ich würde darüber hinaus davon ausgehen, dass der Preis der Wii U in nächster Zeit massiv sinken wird.

Antwort
von DasRuedi, 13

Also wenn dich die fehlende Abwärtskompatibilität der Switch stört, ist die ps4 wohl auch nix für dich. Zur wiiu muss ich dir als Nintendo schweren Herzens vom Kauf abraten, denn mit der ist es aus. Nintendo hats verpackt als sie den Namen Wii ein zweites Mal verwendeten. Wenn dir Abwärtskompatibilität wichtig ist, dann wohl die Xbox one. Aber ich persönlich hab mich.damals wegen der Spiele für die ps4 entschieden. Das würde ich dir auch empfehlen. Schau dir die exklusivtitel der Konsolen an und entscheide danach, welche spiele du auf keinen Fall verpassen willst. falls du Geduld hast und bereit bist, Nintendo nochmal ne Chance zu geben, kannst du natürlich auch bis März warten und dir ne Switch holen. Ich setze große Hoffnungen in diese Konsole.

Antwort
von koko002, 8

Gibt ein paar technische Unterschiede.Letztendlich muss du Spaß an der Konsole haben und kannst auf beiden Spielen.
Da musst du halt auf deinen Freundeskreis schauen.Wäre ja blöd wenn du mit einer Xbox dastehen würdest während alle anderen ne Ps haben.online Spiele machen aber auf beiden Konsolen Spaß und Vor allem mit Freunden.Deshalb auch die Sache mit dem Freundeskreis.

Antwort
von pausch01, 29

PS4 ist am besten macht am meisten Spaß und hat die meisten Spiele vor allem wenn du auf Indie Spiele stehst

Antwort
von PallasMinerva, 42

Die Ps4 ist sehr benutzerfreundlich allerdings muss man playstationplus kaufen ein jahr = 50€ lohnt sich aber

Antwort
von Fox1013b, 26

Würde auf ps4 neo warten. VR fähig und 4K...lohnt sich...

Antwort
von Top1000, 26

Warte auf die Nintendo Switch. :)

Antwort
von AliceLee, 24

Objektive Meinung:
Ich hab keine Ahnung. Schau dir doch mal alles selber an und entscheide selbst.

Subjektive Meinung:
Nintendo 4ever!

XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community