Frage von MSDDOS, 46

Welche Komponenten für mein Geld?

Hallo liebe Community,

Ich möchte gerne im Januar da ich dort Geburtstag habe mir neue Komponenten für meinen PC kaufen.Verbessern würde ich gerne CPU,Mainboard,und ein neues Netzteil.Meine Aktuelle Hardware besteht aus:

i5 6500

AsRock b150 pro4

16GB G.Skill DDR4

240 GB SSD

MSI GTX 1070 8GB

CPU Kühler: Artic freezer 11

Ich hätte wenn ich jetzt etwas Geld zusammen lege am Geburtstag knapp 600€ dafür würde ich aufjedenfall den i7 6700K (Skylake) kaufen nur weiß ich noch nicht was für ein Mainboard und Netzteil es seien soll.Es gibt ja unmengen an Herstellern und Typen.Jetzt zu meiner Frage ich suche halt ein Mainboard und Netzteil die gut mit meinen Komponenten zusammen arbeiten und dabei meine ich,dass das Netzteil kein Spulenfiepen etc auslöst! (grafikkarte schließen wir mal aus) denn mein Asrpck Board in moment hat bisschen Spulenfiepen in CPU nähe nicht gravierend aber etwas nervig.Zum Mainboard nochmal es sollte viele USB 3.0 Port haben und die M.s SSD steckplätze und natürlich halt die gängigsten Anschlüsse (PCI 3.0,Sockel 1151 (Skylake)4x DDR4 Sata 6G,ATX bauform,Viele Fan Anschlüsse usw)

Also was könnt ihr mir empfehlen?

Ich entschuldige mich schon mal für Rechtschreibfehler ich schreibe grade über das Handy.

gruß, Alexander

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 24

Netzteil die gut mit meinen Komponenten zusammen arbeiten und dabei meine ich,dass das Netzteil kein Spulenfiepen etc auslöst! (grafikkarte schließen wir mal aus) denn mein Asrpck Board in moment hat bisschen Spulenfiepen in CPU nähe

BeQuiet Straight Power 10 / 10-CM ( mit DC-DC )

 denn mein Asrpck Board in moment hat bisschen
Spulenfiepen in CPU nähe 

= möglicherweise Defekte ELKOs im Netzteil (welches Alle anderen ELKOs langsam killt -> Netzteil tauschen )

Exakte Netzteil-Bezeichnung ? -> PC öffnen , ggf. Foto

Kommentar von MSDDOS ,

Coolermaster b500 ver2 hatte ich vergessen zu erwähnen.

Kommentar von MSDDOS ,

Das Bequiet Netzteil macht doch ein guten Eindruck,dass kommt dann auf meine Liste

Kommentar von surfenohneende ,

Coolermaster b500 ver2 hatte ich vergessen zu erwähnen.


Netzteil ist sehr sehr wichtig, immer erwähnen

Coolermaster b500 ver2 hat zu billige ELKOs ( u.A. Müll  von JunFu , SamXon , CapXon ) drin ... schade eigentlich , ansonsten  brauchbares Netzteil

und OTP (Überhitzungsschutz) & OLP/OPP fehlen

http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/362897-review-das-coole...

http://www.tech-review.de/include.php?path=content/articles.php&contentid=16...
Kommentar von MSDDOS ,

Dann werde ich das wohl früher auswechseln müssen..

Mainboard? kannst du mir eins empfehlen?

Kommentar von surfenohneende ,

Dann werde ich das wohl früher auswechseln müssen..

Ja

kann sein, dass die Schädigung anderer PC-Komponenten noch nicht problematisch ist & Du Glück hast ... auf Jeden Fall Netzteil wechseln, bevor ELKOs sichtbar aufblähen 

Mainboard? kannst du mir eins empfehlen?

eines mit Z170 Chipsatz von Gigabyte, Asus & ggf. Asrock ( http://www.mindfactory.de/product\_info.php/ASRock-H170-Pro4S-Intel-H170-So-1151... )  & MSI (Military class 4 )


Kommentar von surfenohneende ,

Edit:

Ich meine:

ASRock Z170 Pro4S Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z170-Pro4S-Intel-Z170-So-1151-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten