Frage von lovelumina, 43

Welche Kompaktkamera soll ich kaufen 2015?

Hallo, ich suche eine Kompaktkamera. Wichtigstes Kriterium ist, dass sie in die in eine Jackenttasche passt, also ein einfahrbares Objektiv hat. Außerdem sollte sie recht viel Tele haben am besten auf Vollformat umgerechnet 300 mm. Aber sie sollte auch in den Weitwinkel Bereich (vielleicht 28 mm) gehen. Am liebsten natürlich noch in Lichtstark. Die Kamera braucht auch einen recht schnelles Autofokus. Manuell einstellbar muss sie NICHT unbedingt sein. Sie sollte aber am besten unter 400€ besser unter 300€ liegen oder gibt es sowas nicht? Falls es interessiert: Die Kamera soll NICHT professionell eingesetzt werden. Sie soll einfach Erinnerungen in recht guter Qualität festhalten. Ich weis, es ist sinnvoll die Kamera mal vorher in die Hand zu nehmen, aber ich möchte mir erstmal ein Bild verschaffen. Danke.

Antwort
von Skinman, 12

Wozu brauchst du so ein langes Tele?

Ich mein, ok, heutzutage ist ja überall ein Bildstabilisator drin und die Verzeichnung wird elektronisch korrigiert und der flaue Objektivkontrast künstlich aufgeputscht... aber trotzdem: bei einer Westentaschen-Immer-dabei-Kamera bräuchte ich das nicht.

Ich hatte mal eine Fuji F100fd. Die war klein und leicht genug für die Hemdtasche. (BxHxT): 98x59x23mm.

Jetzt hab ich eine Olympus XZ-1, und die ist definitiv schon zu groß, mit dem selbst eingefahren noch vorstehenden Objektiv. (BxHxT): 111x65x42mm

In der Praxis halte ich ein weites Weitwinkel für viel wichtiger als ein langes Tele, zumal man bei dem kleinen Sensor und ohne vernünftige Möglichkeit zum manuellen Scharfstellen sowieso nicht gescheit mit selektiver Schärfe arbeiten kann.

Was dagegen toll ist: ein großer Bildsensor. Damit muss man nämlich dann kaum noch blitzen, vor allem mit einem lichtstarken Objektiv. Also wenn du dich was traust, nimm die Sony DSC-RX100 II, oder zur Not sogar die alte DSC-RX100. Man könnte sogar richtig cool sein und eine Ricoh GR II nehmen, aber die ist dann schon deutlich aus deinem Budget raus und Festbrennweite hab ich mich selbst noch nicht getraut ;-)

Es gibt durchaus Kameras, die deinen Kriterien entsprechen. Wobei, an eine billige Kompakte mit einen ausreichend schnellen AF für Schnappschüsse glaube ich erst, wenn ich sie in der Hand habe. Aber die hätten mir alle einen zu kleinen Sensor und zu wenig Lichtstärke.

http://geizhals.de/?cat=dcam&xf=393_200~20_150~392_28#xf_top

Antwort
von prelude89, 18

"Sie soll einfach Erinnerungen in recht guter Qualität festhalten." Nur mal aus Neugier, an was genau willst Du dich erinnern, wenn du 300mm nah ran gezoomt hast? Den Moment an dem Du durch den Sucher geschaut hast? Von der Umgebung, Landschaft, Lichtstimmung ist da nichts mehr übrig, aber Okay. Hinterdiesem Link findest Du die Besten, der Besten, der Besten... http://www.chip.de/bildergalerie/Die-besten-Superzoom-Kameras-im-Test-Galerie_68... ;o))

Antwort
von Matrixarchitekt, 14

Ein Ferrari zum Preis von Fiat Punto und mit einem Tele bis 300 (Stange Salami ist kleiner) der in eine Westentasche passt? Kann mich nur meinem Vorredner anschließen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community