Frage von HalloRossi, 88

Welche Kleinhunderasse ist sehr arbeitsmotiviert?

Meine Bekannte kommt aus den Hundeleistungssport und hat Malinois und Border Collies hocherfolgreich in Obedience geführt. Nun kann sie keinen großen Hund mehr haben und möchte nun einen kleinen Hund, mit den sie das gleiche kann. Der Hund soll hochtriebig sein und leidtungsbereit. Sie hatte als Idee: Jack Russel, Papilion, Pinscher, Entlebuchet oder sowas. Der Hund würde Auslastung bekommen und sie würde ihn auch fordern. Die Erfahrung ist ja da. Allerdings null Erfahrung mit Kleinhund. Deshalb ist auch nicht ganz klar, welche Rasse geeignet währe.

Antwort
von procanis, 6

Obedience ist grundsätzlich mit fast jedem Hund möglich. Wenn man allerdings Turniere gewinnen will schränkt dasdie Rassenauswahl schon ein. Genau so,  wenn man den Arbeitseifer von Border und Mali gewöhnt ist und nun ähnliches in kleiner Verpackung sucht. 

 Kleinterrier sind zwar sehr triebig und schlau aber oft auch ziemlich dickköpfig, mit viel Jagdtrieb und nicht immer gut verträglich mit Artgenossen. 

Papillon, Spaniel und Zwergpudel sind super schlau! Genauso wie die kleinen Schaeferhundrassen: Sheltie, Berger des Pyrenees,  Mudi, Kelpie, Schipperke, Corgie. Diese Rassen wollen gefallen und unermüdlich mit dem Menschen zusammen arbeiten. 

Kommentar von HalloRossi ,

Im Moment überlegt sie zwischen Corgie und Papillion! Wie könnte man die Eigenschaften dieser beiden Rassen erklären( außer das was die VDH Seite hergibt)

Kommentar von procanis ,

Corgies kenne ich persönlich zu wenige.

Papillons würde ich als Border Collies im Miniformat ohne den Hütetrieb und die Neurosen bezeichnen. Das stammt übrigens nicht von mir, sondern von einer Halterin, die beide Rassen hält.

Expertenantwort
von Starciel, Community-Experte für Hund, 15

Wenn sie keinen Sheltie möchte (die in England sehr erfolgreich im Obi geführt werden) käme vielleicht ein Spaniel in Frage.

Die Cocker sind sehr arbeitsfreudig, vor allem aus Leistungslinie. Allerdings ist das "wuselige" nicht jedermanns Sache.

Wenn sie mit einem Welpen anfangen will und von Grund auf arbeitet und den Jagdtrieb abkann wäre auch ein Glatthaarfoxterrier oder ein Welshterrier eine Option. Nen Fox hab ich selber im Obi geführt, ein Welsh läuft in unserem Verein.

Aber Terrier muss man wollen, würde ich mir so nichtmehr antun, Jimmy hatte ich damals gebraucht "geerbt".

Kommentar von HalloRossi ,

Sehr gute Tipps!

Antwort
von froeschliundco, 36

egal ob klein oder gross, hund ist hund...und wen sie mit border u.mali klar kam,wird sie auch mit kleinen arbeitshunden klar kommen...entlebucher ist aber nicht ganz so klein...pinscher ist kein einfacher hund, seine trieblagen sind immer noch jagdhund...shelti, jacky, border terrier, eigentlich alle terrier, aber auch chihuahuas sind kleine arbeitstiere wen man ihnen die möglichkeit gibt...

Antwort
von dickefettepony, 29

hab gleich an Jack Russel oder parson Russel terrier gedacht. soweit ich weiß beide sehr arbeits freudig und schlau also würden die sicherlich solche Arbeit genießen

Antwort
von rommy2011, 38

auch ein kleiner pudel ist sehr gelehrig, intelligent, gut für kopfarbeit und agiliti und die gibts als zwerg und mittel grosse . aber der jack-russel oder auch parson jacky ist ein richtig flinkes , waches und  aufmerksames arbeitstier !

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 20

sehr gelehrige und eifrige lernende hunde sind pudel /pudelmischlinge... sie muessen nicht so eine "niedlichen! pudelschnitt bekommen..

meine pudelmix huendin war super, ahhte einen schnauzerschnitt und war im hundesport einer der besten!

Antwort
von brandon, 30

Wie wäre es mit einem “Europäischen Vierpfotenhund“?

Die gibt es in allen Varianten in Tierheimen oder auf den Internetseiten von Tierschutzorganisationen wie z.B.Zergportal.

Lasst Euch nicht einreden das diese Tiere alle verhaltensgestört und krank sind. Es gibt auch Vierpfotenhunde die freundlich und unkompliziert sind und ganz bestimmt sind bei diesen Hunden auch welche dabei die Spass am Hundesport haben.

Guckst Du da:

http://zergportal.de/baseportal/tiere/Hunde

Antwort
von pinolein, 14

Jack Russel

Antwort
von aurora13, 40

Gibts die nicht auch in Klein? Gibt doch diese Mini-Collies die total aktiv sind...weiß nur nicht den genauen Namen :)

Kommentar von HalloRossi ,

Shelties? Nein die möchte sie nicht, würde aber passen da hast du recht

Antwort
von Lexiaqueen, 37

Ich finde das Corgis (Corgi) sehr gute kleine und arbeitswillige Tiere sind.

Kommentar von HalloRossi ,

Echt? Die findet sie auch super toll, dachte aber immer, die sind charakterlich eher so wie Dackel und Co.

Kommentar von Lexiaqueen ,

ne die sind sehr sportlich und Co. und schmusen trotzdem gern.😊

Antwort
von Feeni, 14

Genauso arbeitsmotiviert wie ihre großen Freunde sind die Mini Shepards. ; )

Kommentar von HalloRossi ,

Tut mir leid! Only FCI! So ein Designerteil kommt ganz bestimmt nicht in Frage!

Kommentar von Feeni ,

Na ob man diese Hunderassee als Designerteil bezeichnen kann lassen wir mal dahin gestellt. Aber diese Rasse trifft auf jeden Fall auf deine Fragestellung zu :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten