Frage von Rapidoo, 73

Welche Kleidung für ein Vorstellungsgespräch?

Geht ein schlichtes Outfit mit Hemd, Jeans und weißen Converse Schuhen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MetalFan1997, 52

Um welchen Job geht es denn ?

Kommentar von Rapidoo ,

Kaufmann im Einzelhandel

Kommentar von MetalFan1997 ,

Schickes Hemd, Jeans und passende Schuhe reichen aus. Viel Glück :)

Kommentar von Rapidoo ,

Danke für deine Antwort :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 20

Hallo!

Eigentlich halte ich - ganz ehrlich - die Jeans für ein Vorstellungsgespräch so wie auch Sportschuhe für absolut unpassend. Alles was "locker" oder "sportlich" ist sollte auch in handwerklichen Berufen definitiv zuhause bleiben.. wer nämlich in Alltagsklamotten zum Vorstellungsgespräch erscheint, der suggeriert dadurch im Grunde dass ihm der Termin total egal ist, da er sich ja nichtmal dafür umgezogen hat bzw. es ihm nicht wert war sich was Besseres anzuziehen!

Außerdem weiß man nie, auf welchen Personaler man da trifft: Es kann schon sein dass er einen in Jeans & Hemd akzeptiert, aber es kann auch sein dass er sehr konservativ denkt & zumindest Hemd, "Stoffhose" und Sakko als Mindestmaß erfordert. Von der Krawatte redet keiner, das muss heute nicht mehr notwendigerweise sein^^

Ich würde eine "Stoffhose" und auch gute Lederschuhe kaufen, zumal du das ja nicht exklusiv für dieses Bewerbungsgespräch kaufst, sondern derartige "Classics" sich immer mal wieder anbieten: Familienfeiern, Hochzeiten, allgemein feinere Gelegenheiten unterschiedlichster Art -----------> es macht jedenfalls echt Sinn, nicht nur "sportliche" Sachen im Schrank zu haben!

Ansonsten viel Erfolg beim Bewerbungsgespräch :)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Beruf, 11

Hallo Rapidoo,

schau mal hier: karrierebibel.de/dresscode-im-vorstellungsgespraech-die-perfekte-kleidung/

Antwort
von Kingmaxx, 12

Wir sind hier in Deutschland, und da kommt es - leider - immer noch viel zu sehr auf das Äußere an. 

Leider hast Du nicht geschrieben, für welchen Beruf Du dich beworben hast. 

Es kommt ganz auf die Stelle und das Unternehmen an. Sauber und ordentlich sollte es auf jeden Fall sein. Also:weder zu überkandidelt noch zu leger. 

Antwort
von TheLegendary, 25

Es kommt drauf an was für ein Job. Wenn du dich bei einer Bank bewirbst, wollen die natürlich nen Anzug und alles sehen.

Wenn du dich bei der EDV Abteilung eines Unternehmens bewirbst kannst du auch in Tshirt hingehen, solange du halt gepflegt aussiehst.

Antwort
von Herb3472, 31

Wenn vorhanden, schwarze, klassische (und geputzte!) Lederschuhe, und keine weißen Schuhe. Der Rest passt.

Kommentar von Rapidoo ,

Habe ich leider nicht :(

Kommentar von Herb3472 ,

Dann müssen es wohl oder übel andere Schuhe auch tun :(

Antwort
von schneeblumeA, 43

Die Chucks würde ich dann doch durch die sichere Variante in Gestalt von schwarzen Lederanzugschuhen ersetzen! Wenn die Jeans keine Abnutzungsspuren hat und das Hemd keine exotischen Muster aufweist und gebügelt ist - okay.

Kommentar von Rapidoo ,

Das Problem ist das ich keine ordentliche Schuhe habe :D Ich habe nur weiße Chucks und weiße Air Max und dann noch ein paar rote Schuhe mehr nicht

Kommentar von schneeblumeA ,

Kaufen. Du wirst ja sicher in Zukunft mal Anzugschuhe brauchen? Und für ein Vorstellungsgespräch müssten die ja nicht so langlebig sein, das heißt Du könntest die second hand oder in einem Billigladen besorgen?

Antwort
von MrFlauschig, 57

Grundsätzlich ja aber das kommt auf den beruf an... bank und versicherung eher nen anzug.. industriemechaniker reicht ein hemd völlig ;)

Kommentar von Rapidoo ,

Danke :)

Kommentar von MrFlauschig ,

kein ding :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community