Frage von Korinna, 27

welche Kleidergröße nehmen?

möchte jemand einen Morgenmantel schenken. Die Person trägt normalerweise 38/40. Wenn es diesen jedoch nur 36/38 bzw. 40/42 gibt, könnt ihr mir einen Tipp geben, welchen ich nehmen soll? Ich kann die Person nicht probieren lassen bzw. abmessen. LG Korinna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Plumpsbirne, 27

Ich würde dann eher den größeren kaufen, stell es mir sehr ungemütlich in einem zu kleinen Bademantel vor
😃

Kommentar von Kassandra49 ,

Morgenmantel  ;-)) - Plumpsbirne - Morgenmantel....

Kommentar von Plumpsbirne ,

Oder so

Kommentar von Plumpsbirne ,

Kommt aufs Gleiche raus 😜

Antwort
von DasNeutrum, 10

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:

Lieber zu groß als zu klein!

Ein zu groß geratenes Kleidungsstück kannst du gegen einen kleinen Obulus hier und da kürzen lassen, oder bei entsprechender Begabung könntest Du das sogar selber kürzen.

Ein zu klein geratenes Kleidungsstück kann niemand größer nähen...

Stell Dir folgendes Szenario vor:

Du sitzt am Frühstückstisch - noch nicht so ganz wach - und es klingelt jemand an der Haustür.

Wenn Du aufmachst, hättest Du lieber einen zu kurz geratenen schlüpfrigen Morgenmantel an, oder lieber einen zu großen Morgenmantel, der etwas schlabbert? ;o)

Kommentar von Korinna ,

Neutrum, du hast mich restlos überzeugt ;)

Antwort
von Kassandra49, 23

Eigentlich wäre das die Größe M. Ich würde aber dann doch 40/42 nehmen, da ein Morgenmantel immer etwas weiter sein sollte, und dadurch auch bequemer ist.

Antwort
von Korinna, 4

Danke euch für den guten Rat. Der Morgenmantel passt perfekt. LG Korinna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten