Frage von eric99, 8

Welche Kindercafes oder Aktivitäten lohnen in Berlin mit Kleinkind?

Hallo, meine Frau hat sich zu ihrem Geburtstag einen Aufenthalt in Berlin gewunschen. Das Angebot an Kindercafes etc. dort ist ja riesig - wir haben ganz ehrlich keinen Durchblick. Wir bleiben vier Tage und würden uns sehr über Tipps für Cafes, Restaurants etc... freuen, in die man auch mit einem Zweijährigen gut gehen kann. Ebenso wären Tipps für Aktivitäten, die man auch mit Kind gut machen kann sehr sehr hilfreich für uns! Wir werden in einem Hotel in der Nähe vom Alexanderplatz wohnen. Und falls ihr gute Flohmärkte wisst, wäre das auch klasse. Wir sind von Freitag bis Dienstag dort. Vielen lieben Dank schon mal! Eric

Antwort
von andie61, 7

Aus der Liste das Labyrint und Kindermuseum ist für Kinder ein riesen Spass

http://www.top10berlin.de/de/cat/familie-275/kindermuseen-1269

Antwort
von PrincessGaGaLis, 8

Spontan fällt mir das Alex ein, was z.B. im Sony-Center ist, die sind immer sehr Kinderfreundlich. 

Flohmarkt: Mauerpark. 

Aktivitäten: Brandenburger Tor, Madame Tussaud's, Weihnachtsmärkte (insofern ihr in der Zeit fahrt) z.B. 

Schwierig zu sagen, wenn man selbst kein Kind hat. Aber ihr macht das schon. Viel Spaß. 😊

Antwort
von MoBruinne, 7

Indoor-Spielplätze sind immer gut. Die Eltern können was essen / trinken - der Junior toben. Geht auch mit 2 Jahren schon ganz gut. Die gibt es in der ganzen Stadt verteilt. Ich kenne selber nur den in Spandau.

Antwort
von Pummelweib, 8

Leider wohne ich nicht in Berlin, aber schau doch mal bitte hier: http://www.bing.com/search?q=Berlin%20Aktivit%C3%A4ten%20mit%20Kleinkind&pc=...

LG Pummelweib :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community