Frage von annaa540, 31

Welche Keyboards sind zu empfehlen?

Ich würde mir gerne ein Keyboard kaufen, da ich mir das (Klavier)-Spielen gerne ein bisschen beibringen würde. Welche sind hierfür zu empfehlen und in welcher Preisspanne sollte das Keyboard liegen, dass es relativ gut ist?

Hoffe auf Tipps!:)

Antwort
von sr710815, 12

würde ich auch sagen. Ein Digitalklavier mit 88 gewichteten Tasten & Hammermechanik

Die Instrumente sind recht gut geworden in Bezug auf Klaviatur & Klangerzeugung. 

Das fängt bei 299 € an für ein Hausmarken-Gerät von Thomann DP 26 (für den Preis ganz gut bewertet im Tastenwelt Heft) & geht bis zu über 20.000 € für ein Hybridpiano von Yamaha Enspire

Es gibt auch verschiedene Modelle wie transportable Pianos, Stagepianos oder Standpianos mit größerem Korpus wie beim echten Klavier für ca. 4000 €

Blüthner E-Klavier 3 - 4000 €, ein Home liegt bei 2300 € in Buchenholz, Kawai bei ca. 1200 € aufwärts, Yamaha wie YDP 143 für ca. 800 € usw

Antwort
von matrix1984, 21

Belegst du denn auch einen Spanischkurs, wenn du eigentlich nach Portugal auswandern möchtest??? Entweder du holst dir ein Klavier oder Digitalpiano und lernst Klavier. Oder du holst dir ein Keyboard und lernst dieses Instrument. Da MUSST du dich schon entscheiden. Es gibt günstige, gebrauchte Digitalpianos für ca. 400 Euro. Auf einem Keyboard lernst du vielleicht die Basics, die du auch fürs klavierspielen brauchst, auf Dauer jedoch ist es nicht möglich auf einem Keyboard klavierspielen zu lernen...

Kommentar von Homemusic2000 ,

Da kann ich nur zustimmen das erste Jahr hatte ich nur ein Keybaord dan 2 Jahre ein 400 Euro Epiano und jetzt ein Kemble Klavier, ich liebe diesen Klang;)

Antwort
von BlackGalaxy, 25

Ich würde mal sagen eins von Casio! Ich finde die von Casio am besten, da die mehr als 60 Tasten haben (wie bei einem echten Klavier) schön klingen beim spielen, einfach zu bedienen sind und einen vieles bieten. Ich glaube jedoch, die werden dich etwas mehr als nur 100€ kosten... Zumindest hat meins glaube ich zwischen 300 und 400€ gekostet. Aber es war einfach eins der besten die wir finden konnten für den Preis und es lohmt sich auf jedenfall!!

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 12

Hi Annaa540,

ideal für dich wäre natürlich ein E-Piano mit 88 gewichteten Tasten. Da gibt es gute Geräte von Yamaha, Roland oder Kawai und zum Teil auch von Casio.


Hier einige Beispiele:

https://www.thomann.de/de/roland\_fp\_80\_bk.htm?ref=search\_rslt\_roland+stage+...

1599 Euro

_________

https://www.thomann.de/de/kawai\_es\_8\_b.htm?ref=search\_rslt\_kawai+es+8\_3674...

1490 Euro

________

https://www.thomann.de/de/yamaha\_p\_255\_b.htm?ref=search\_rslt\_yamaha+stage+p...

1399 Euro

_________

https://www.thomann.de/de/yamaha\_p\_45\_b.htm?ref=search\_rslt\_yamaha+stage+pi...

449 Euro


Die oberen drei Geräte klingen sehr gut, das untere ist eher für den kleineren Geldbeutel gedacht, wäre aber auch ok.

Wie du dich auch entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Instrument.

Thomas Weber



P.S.: 1) Es werden auch Instrumente mit nur 61 Tasten angeboten. Auch das ist für den Anfang völlig ausreichend.

2.) Dein gewählter Begriff "Keyboard" ist nicht falsch. Es ist unter anderem der Oberbegriff für Orgeln, Synthesizer und Klaviere - und auch Geräte, die in ihrer Produktbezeichnung z. B.  "Keyboard Yamaha PSR ..." heißen, könnten für dich interessant sein. Dort ist der Klavierklang dann allerdings einer von vielen und klingt oft nicht ganz so ausgefeilt.



Antwort
von hoermirzu, 15

Yamaha Klaviere mit gewichteten Tasten, sollte Dein Maßstab sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community