Frage von f4pwr, 57

welche Kamera/Objektiv für Tierbilder (sportaufnahmen)?

ich suche eine Kamera, die gute scharfe Bilder bei bewegungsaufnahmen macht. Sie sollte auch scharfe Bilder bei nicht gutem Licht machen wenn möglich ohne Blitz(wegen den Tieren(Pferde)). Ich weiß das ein Objektiv eigentlich die größere Rolle spielt, aber trotzdem hätte ich auch gerne einen guten Body. Die Kamera sollte nicht mehr als 400€ kosten. Könnt ihr mir auch ein Objektiv empfehlen?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Kamera, 57

Hallo f4pwr,

bestimmt werden Dir hier gleich einige Leute konkrete Modelle empfehlen. Aber: eine Kamera ist ein sehr persönliches Werkzeug, das zum Fotografen passen muss. Deshalb empfehle ich Dir, nicht zu sehr auf andere zu hören bei der Kamerawahl. Meistens empfiehlt jeder seine eigene Kamera, ohne überhaupt andere Modelle aus eigener Erfahrung zu kennen. Eine Kamera muß gut in der Hand liegen und Du musst mit der Bedienung gut zurecht kommen. Das auszuprobieren kann Dir keiner abnehmen.

Am besten gehst Du mal in ein Fotofachgeschäft (nicht Elektronikmarkt), lässt Dich dort beraten und probierst verschiedene Modelle aus, am besten auch draußen bei Tageslicht. Probieren geht über (Testberichte und Meinungen anderer) studieren!

Den größten Einfluss auf die Bildqualität hat der Fotograf und nicht die Kamera. Deshalb würde ich Dir empfehlen, mehr Zeit und Energie auf die Weiterentwicklung Deiner fotografischen Kompetenz zu verwenden als auf die Suche nach der "perfekten" Kamera.

Und den zweitgrößten Einfluss auf die Bildqualität hat das Objektiv. Deshalb solltest Du auch das mit Bedacht auswählen, falls Du Dich für eine Kamera mit Wechselobjektiven entscheidest.

In diese Kategorie fallen auch die neueren, spiegellosen Systemkameras. Auch die könntest Du in Betracht ziehen, falls Du auf ein kleines und leichtes Gehäuse Wert legst und Dich der z. T. kleinere Sensor, der fehlende optische Sucher und die teureren Objektive nicht stören.

Ansonsten könntest Du Dich auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen, um Geld zu sparen. Gebrauchte Kameras gibt es bei manchen Fotofachhändlern und natürlich bei eBay.

Ich habe übrigens nicht verstanden, ob die 400 € nur für den Body sind oder für Body und Objektiv zusammen.

Kommentar von Baroque ,

Danke! Da kann ich unterschreiben, ohne selber schreiben zu müssen.

Antwort
von mxraw, 53

Nikon D3200 gibt's mit Objektiv neu um die 400€. Gebraucht bei Ca. 300€. Hab mir selber eine geholt, und bin mehr als zufrieden. Außerdem hat sie einen Guide Modus, also super für Anfänger geeignet. Auch am besten mal auf YouTube "Nikon D3200" und da kommen ganz tolle Reviews!

Antwort
von Ninombre, 46

Das sind heftige Widersprüche... Body geht ja noch, gebrauchte Nikon D80 oder ähnliches sind um 180 EUR machbar. Die ganze Megapixelhysterie braucht man nicht mitmachen, eher da etwas zurückhalten, der Body ist gut genug.

Aber vom Objektiv her formulierst Du eine problematische Anforderung: Lichtstark und dazu möglichst Zoom (so interpretiere ich Sportaufnahme, dass man eben nicht beliebig nah herangehen kann). Lichtstark wären die Objektive um 1.4 oder 1.8, das kannst Du aber vergessen für Zoom, das gibt es für 35mm und 50mm. Bei Zoom reden wir von lichtstark bei 2.8 und das ist eine ganz andere Preisklasse. Entweder mit Zoom, dann Sigma oder Nikkor 70-200 aber eben nicht so lichtstark oder für Nahaufnahmen Festbrennweite 35 oder 50mm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community