Frage von SchrankenGirl, 65

Welche Kamera könnt Ihr für Konzertfotos empfehlen?

Ich suche eine Digitalkamera, die sehr schnell auslöst und bei Konzerten gute Fotos (20-fach Zoom oder mehr) macht. Welche Modelle könnt Ihr empfehlen?

Antwort
von Kai42, 24

Ich will jetzt keine Marke empfehlen. Die Frage ist eher, was willst mit dir rumschleppen?

Dann ist auch die Frage spannend, ob es eher inddor oder Outdoor ist? Und wenn Outdoor eher Tags oder Abends und Nachts?

Denn je weniger Licht da ist, um so lichtstärker muss das Objektiv sein und um so rauschärmer muss der Sensor der Kamera sein.

Du redest von einen 20-fach Zoom. Das klingt nicht nach Spiegelreflexkamera oder nach spiegelloser Systemkamera, sondern nach Bridgekamera. Und die haben eher kleinere Sensoren, so dass die im dunklen bei hohen ISO-Werten, schneel zu rauschen beginnen. Und die haben fest verbaute Objektive, wobei ich zu deren Güte nichts sagen kann. Aber ich persönlich denke, dass du damit sicherlich Bilder machen kannst. Und bevor du überhaupt keine Bilder hast, sind etwas schlechtere Bilder auch okay. Aber es geht eben besser.

Bei Kamerasystemen mit Wechselobjektiven wirst du aber kein 20-fach Zoom finden. Das wäre dann beispielsweise ein Objektiv mit der Bezeichnung 18-360mm. Und selbst wenn es das gäbe, wäre es qualitativ nicht viel besser als das Bridgekamera.

Als APS-C Kamera denke ich solltest du eher recht aktuelle Kameras wählen, da die ein ETWAS besseres Rauschverhalten haben werden als ältere. Bei Canon wäre das die 80D. Warum nicht die 750D beispielsweise? Denn die hat noch die Vorgängertechnik. Dann könntest du auch die noch etwas ältere 700D nehmen. Von der Bildqualität tut sich das nichts.

Viel wichtiger sind aber die Objektive. Hier solltest du zwar auch die Brennweite bzw den Zoombereich achten. Beispielsweise 70-200mm. Viel wichtiger ist die dann folgende kleinere Zahl. Hier sollte optimaler Weise f/2.8 oder noch weniger stehen. Die Objektive sind dann aber leider recht teuer im Gegensatz zu denen, wo beispielsweise f/4 steht.

Antwort
von F1Helmi, 10

Von welchem Standpunkt aus fotografierst Du das Konzert? Nah an der Bühne 1-5m, aus der Menge 5-30m oder von der Tribüne 30-50~100m? Hast Du auch Backstage Zugang?  Am Tag, Abend oder Nacht. Freiluft oder Halle. .......? Das sind viele Kriterien, für viele Möglichkeiten zu verschiedenen Kamera-Objektiv Kombinationen führen.  Mehr Infos wären hilfreich. 

Antwort
von MaHi84, 29

Der 20-fach Zoom sagt erst einmal nichts über die Brennweite aus, die du benötigst.

Grundsätzlich würde ich dir aber zu einer Spiegelreflexkamera raten. Aber da wäre eine Preisspanne schon wichtig zu wissen, denn wenn man dir nun etwas wie die Canon EOS 5D Mark IV mit EF 70-200 mm 1:2,8 L IS II USM empfiehlt, bist mit einigen tausend dabei. Während eine Canon EOS 750D samt EF-S 18-135 mm IS STM bereits für unter 900 Euro zu haben ist. Letzteres hätte dagegen aber einige Einschränkungen, insbesondere was die Lichtstärke anbelangt.

Antwort
von DerEinsiedler, 42

Gegenfrage: Wie viel willst Du ausgeben?

Kommentar von SchrankenGirl ,

Ich lasse erst mal alles offen. Angebote variieren ja auch.

Kommentar von MetalMaik ,

Wenn Du "alles offen" läßt kann man Dir aber keine sinnvollen Vorschläge machen. Wäre schon wichtig, Dein ungefähres Budget zu wissen. Es bringt ja nichts, wenn wir Dir eine Kamera / Objektiv Kombination für 5000,- € empfehlen, wenn Du z.B. nur 500,- € zur Verfügung hast. Außerdem wäre es auch wichtig zu wissen, ob Du schon Erfahrung in der Fotografie und im Umgang mit Kameras hast und ob es um Konzerte geht, die drinnen oder draußen stattfinden. Denn bei Innenaufnahmen gelten ganz andere Anforderungen als bei Aufnahmen bei Tageslicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community