Frage von Schroedinger00, 44

Welche Kamera keine Digicam?

Ich will mir schon seit langem eine Spiegelreflex DLSR Kamera zulegen doch ich bin am rätseln welche am besten für mich ist. Ich liebe es Bilder zu schießen die auch gerne sehr sehr gute Qualität besitzen. Filmen sollte sie auch gut um meben meiner Gopro auch einfach bessere ,,normale" Videos zu drehen ... Preislich ist etwas lockerer so max. 480-500 Euro. Evtl. sollte sie auch Möglichkeiten zu ner Menge Zubehör haben, wäre mir recht. Danke für eure Hilfe !

Antwort
von Filburt, 17

Wenn Du damit auch filmen willst, solltest Dir insbesondere die Sony SLT-Modelle angucken, oder die neuen Canon mit Dual-Pixel (..EOS 70D zB); oder du lebst damit, dass der AF a) nicht geht; b) pumpt oder c) manuell scharfgestellt werden muss.
Im Hobby-Bereich und zum "nur mal filmen" würde ich dir aber schon mal den Rat geben, eine Sony (zB SLT-A57) anzugucken.

Antwort
von bonsaiblogger, 7

Mit Spiegel: Nikon + Canon

Spiegellos: Sony, Olympus, Fuji, Panasonic, Nikon

Ich würde für deine Ansprüche eher zu einer Spiegellosen raten. Die sind leichter und nicht schlechter als die meisten Spiegelreflexkameras.

Besser ist in keinem die Kamera, sondern daß was der Fotograf daraus macht.

Unterliege nicht dem Trugschluß, daß du mit einer teuren Kamera auch automatisch bessere Fotos machst. Nur wenn du das Fotografieren erlernt hast, wirst du besser Fotos machen. Die Kamera ist nur Mittel zum Zweck.

Kommentar von Schroedinger00 ,

glaube mir ich habe eine Gopro deren Bilder ...naja... sind und ein Samsung s5 mini ... ich glaube das man dazu nichts sagen muss ... ich denke schon dass ich talent habe ... denkst warscheinlich ich wäre so ein dummes 13-jähriges Mädchen des nur billige Fotos machen will ... ich möchte in eine neue Schicht gehen und mich etwas entwickeln, neue Erfahrungen sammeln. Aber danke für den Rest :)

Antwort
von BurkeUndCo, 6

Warum brauchst Du heute noch einen Spiegel und wofür?

Spiegel waren in Zeiten des chemischen Films notwendig, und sind bei digitalen Fotoapparaten absolut überflüssig. Und beim Filmen sind sie nur störend im Weg.

Mein Tipp: Schau dich mal bei spiegellosen Systemkameras um. Nicht nur, aber z.B. auch bei Panasonic. Deren Geräte sind sowohl zum Fotografieren als auch zum Filmen gut geeignet.

Antwort
von Sprosse10, 33

Am besten gehst du in ein Fachgeschäft und lässt dich da beraten ;) Da kannst du auch direkt verschiedene Modelle etc. vergleichen und (begrenzt) ausprobieren.

Antwort
von 716167, 34

Dein Preisrahmen ist eng, da ist eigentlich nur die Einsteigerklasse bei den DSLRs drin.

Sowas in etwa: http://www.nikon.de/de_DE/product/digital-cameras/slr/consumer/d3300

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 19

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-DSLR-und-DSLM-bis-APSC--index/detail... da musst oben nur den Max-Preis reinschreiben und schon siehst Du was Du kaufen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community