Frage von MrsPiddles87, 62

Welche Kamera ist optimal für Konzerte?

Hallo zusammen. Könnt ihr mir Tipps geben, welche Kamera perfekt für Konzerte sind? Also, die wirklich auch trotz der schlechten Lichtverhältnisse noch tolle Bilder machen und auch, wenn man mal etwas weiter weg von der Bühne sitzt, sollte die Person auf der Bühne noch zu erkennen sein....??

Ihr dürft mich gerne mit Links zuknallen ;) Preislich darf es so zwischen 200-300 Euro liegen

danke euch schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie & Kamera, 62

Hallo

Konzert ist nicht gleich Konzert, es gibt von Kammerkonzerten bei Kerzenlicht, Jazzjams in dunklen Kellergewölben bis zum Grosskonzert in Stadien mit greller Lightshow eine grosse Bandbreite die man nicht unbedingt mit einer Kamera abdecken kann.

Die ersten Fragen sind welche Kamera ist dort "Zulässig" und wie nah kommt man an die Bühne ran ?

Oder anderst rum; die "besten" Konzertkameras für kleines Geld sind zZ;

- Olympus Stylus 1 für um 500€. Die Kamera ist so klein wie eine Kompaktkamera hat jedoch ein "300/2.8er" Telezoomende, dies reicht auch schon bei Grosskonzerten. Der Sensor ist bis ISO 1600 bei RAW nutzbar damit kommt man auch noch bei gesetzlich vorgeschriebenen "Mindeshelligkeit" von 1000Lux in kurze Verschlusszeiten um Action auf der Bühe einzufrieren (oder Hallensportarten). Die Kamera ist eine beliebte Reportagekamera weil flexibel, schnell, voll manuel bedienbar, guter EVF und die Optik ein auch für Beauty/Hochzeit brauchbares Bokeh abliefert.

- Lumix FZ 200 für um 300€. Die Kamera ist relativ gross und sieht wie eine DSLR aus womit manche Veranstalter/Ordner ein Problem haben. Mit dem "600/2.8" Ende kann man auch bei Grossveranstaltungen aus den hinteren Rängen Headshots oder Detailaufnahmen machen. Der Sensor rauscht ab ISO 400 los aber ISO 400RAW per Noisenninya sind noch bei 20x30cm Ausdrucken "sauber" und selbst ISO 1600 taugt noch für Fotoreportage im Netz oder in Zeitungen.  Die Optik hat auch ein brauchbares Bokeh. Manaulfocus geht nicht so gut wie bei der Olympus aber geht

- Bei Kamerkonzerten im Kerzenlicht oder in dunklen Gewölbekellern greift man zb zu einer Samsung NX300M mit 16-50 oder 18-55 oder einer Nikon D3200 mit 18-55 VRII und muss halt nah rangehen. Auch eine Lumix G Serie, Olympus PEN, Olympus ZX2, Canon G16, Fuji X10, Sony RX100, Nikon P7700/7800, Nikon One oder Lumix LX7 sind für denn Job noch brauchbar und noch "bezahlbar" bzw bei Gebrauchtkauf erschwinglich.

Kommentar von MrsPiddles87 ,

Wuh! danke dir für diese detailierte Antwort!!! Da werd ich mir doch ein paar Kameras mal genauer unter die Lupe nehmen. DANKE!!

Antwort
von Schwoaze, 58

Du brauchst also eine extrem lichtstarke Optik mit großem Zoombereich... und das um 200 - 300 Euro.... gibt's nicht!

Ich empfehle Dir eine Kompaktkamera mit großem Zombereich und ein Stativ. Das könnte preislich hinkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community