Welche Kamera ist die bessere? Canon eos 700d oder eos 1300d? Und an was erkennt man welche Kameras die besseren oder "schlechteren" von canon sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je kleiner die Produktbezeichnung in der Zahl desto besser und teurer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwikotze
07.11.2016, 19:24

Vielen Dank für die Info

1

normalerweise ist es so umso kleiner die Zahl desto mehr rutscht diese Kamera in den Profibereich.. ich würde nicht sagen, dass die eine schlechter als die andere ist nur ist die 700d eher für Leute die sich schon etwas auskennen, da es bei den “Profimodellen“ mehr Einstellungen gibt als bei den Kameras für Einsteiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwikotze
07.11.2016, 19:24

vielen Dank für die Info

1
Kommentar von Diviora
07.11.2016, 19:31

kein Problem ^^

0
Kommentar von Diviora
07.11.2016, 20:18

jaa das ist mir schon klar ich wusste nur in dem Moment nicht das passende Wort deshalb hab ich Profimodell auf in ““ geschrieben :D

0
Kommentar von Kiwikotze
09.11.2016, 06:12

gibt es so was wie einen f Fokus oder nicht? ne Freundin von mir meint die 700d hat einen niedrigen f Fokus. Wenn ja was versteht man darunter?

0

Canon 7D = Profi DSLR
Canon 70D = Semi Professionell
Canon 700D = Amateure
Canon 1300D = Anfänger

Kommt drauf an für welchen Zweck du dies haben willst? Je nach dem kannst dir halt eine aussuchen.

vG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man da kein "gut" oder "schlecht" definieren.

Die Frage ist, was du willst und ob du schon Erfahrungen mit Fotografie sammeln konntest.

Die 1300er ist halt eine Einsteigerkamera. Die 700er ist da schon wesentlich weiter. Diese Kamera kann mit dir und deinen Anforderungen wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung