Frage von Tobsen1995, 151

welche Kamera ist das (Teil 2 )?

welche Kamera wird genutzt?

Antwort
von MetalMaik, 7

Es gibt keine EOS 2D. Auf dem Gurt steht EOS 5D Mark III (spiegelverkehrt). Und das ist auch die Kamera, mit der das Foto gemacht wurde (hinter dem Anabolika Opfer ist eine Spiegelwand).

Allerdings ist an dem Foto absolut nichts besonderes, das könnte man mit so
ziemlich jeder Kamera machen. Die Bildqualität sieht nicht berauschend aus (dafür ist das Bild etwas verrauscht ;-) ) und das Bild ist ziemlich merkwürdig beschnitten. Das könnte jeder Anfänger mit `ner Billigknipse genauso "gut" machen.

Kommentar von MetalMaik ,

Allerdings liegt die schlechte Bildqualität sicher nicht an Kamera und Objektiv (die sind topp), sondern eher daran, dass das Bild komprimiert und wieder vergrößert wurde.

Antwort
von migebuff, 32

Aufgrund des "Canon EOS 5D Mark III"-Schritzuges auf dem Kameragurt würde ich mal vermuten, dass das auch eine solche ist.

So sollte es besser erkennbar sein: http://i.imgur.com/TRrW418.jpg


Dass es keine 2D sein kann, liegt unter anderem daran, dass es keine 2D gibt.

Kommentar von Naiver ,

Siehstde - sollte ich mich so getäuscht haben? Na vielleicht liegts am Jahrgang? :- )

http://www.dpreview.com/forums/post/10295357 Mach dir nichts draus, man kann ja auch nicht alles wissen. Mag aber durchaus sein, dass sie hier auch gar nicht vertrieben wurde, ich hatte jedenfalls keine

Kommentar von Naiver ,

Jo, entspiegelt wirds allzu deutlich. Die Kamera wird nun auch erkennbarer.

Kommentar von migebuff ,

Mag aber durchaus sein, dass sie hier auch gar nicht vertrieben wurde

Vertrieben wurde sie nirgends, da es ein solches Modell nie gab. Die verlinkte Diskussion, bei der vor 12 Jahren über ein mögliches Erscheinen spekuliert wurde, ändert da auch nichts dran.

Antwort
von Naiver, 72

Jo, das aufm Gurt "EOS 2D" steht, ist offensichtlich,
Welches Modell jedoch die genutzte Kamera ist, ist so (jedenfalls für mich) nicht feststellbar. Ganz sicher jedoch nicht eine 1 oder 2D! Ich bin nicht einmal sicher, obs ne Einstellige ist
Schießen kannst du solche Bilder mit jeder Knipse.


Kommentar von Tobsen1995 ,

Vielen Danke...Kannst du mir ein Modell empfehlen? Welches solche Bilder schißen kann ?! Danke im vorraus

Kommentar von Naiver ,

öhm, Tobsen, hast du meinen Post gelesen? ;- )

Kommentar von migebuff ,

Jo, das aufm Gurt "EOS 2D" steht, ist offensichtlich

"Offensichtlich" muss jemand mal zum Augenarzt. Spätestens beim Blick auf den "Canon"-Schriftzug sollte einem auffallen, dass das Bild gespiegelt ist und dass das sicher keine 2 ist.

Kommentar von Naiver ,

oh, und das hältst du für einen Sehfehler? Aber n nettenTon hast du drauf! 'lobe' ;- ))

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 34

Wichtiger ist wohl das Objektiv welches vorn dran hängt und das sieht verdammt nach so nem Glasriesen aus.: https://www.calumetphoto.de/product/Canon-EF-85-mm/1-2-L-II-USM/CAN8512IIUSM Da ist es auch egal, welche Nummer die EOS hat. Das Objektiv ist für derlei Schärfe oder auch Unschärfe verantwortlich nicht das Model der Kamera.


Kommentar von migebuff ,

Bei genauerem Hinsehen erkennt man den Fuß und die Feststellschraube einer weißen Stativschelle. Könnte daher ein 70-200 2.8L sein, ans 85er passt keine Schelle.

Vom Preis her machts allerdings kaum einen Unterschied.

Antwort
von 2001Jasmin, 51

Canon EOS

Antwort
von fernandoHuart, 57

Canon EOS 2d

Kommentar von Tobsen1995 ,

Vielen Danke...Kannst du mir ein Modell empfehlen? Welches solche Bilder schißen kann ?! Danke im vorraus

Kommentar von fernandoHuart ,

Vorausgesetzt es gibt genug Licht und die Einstellungen passend genau zu einen Schnappschuß bei einer Sportereignis, ist jede Kamera dazu in der Lage.

Grundsätzlich wächst die Ausrüstung mit die Bedürfnisse des Fotografs.

Dass heißt, je komplizierter die Aufgabe desto größer der Aufwand(Geld).

Ich benutze immer noch ein Superzoomer, weil es zu meine Bedürfnisse paßt. Marke egal.

Kommentar von MetalMaik ,

ES gibt keine EOS 2D. Auf dem Gurt steht EOS 5D Mark III (spiegelverkehrt). Und das ist auch die Kamera, mit der das Foto gemacht wurde (hinter dem Anabolika Opfer ist eine Spiegelwand).

Antwort
von Herpor, 18

Da das Bild nicht mit der Canon im Hintergrund gemacht wurde und ich kein Hellseher bin, kann ich es dir nicht sagen.

Normalerweise geht das aus den exif-Daten hervor. Die sind aber in den beiden gesendeten Bildern nicht sichtbar.

Solche Bilder kannst du mit der einfachsten und billigsten Telefonkamera machen.


Kommentar von MetalMaik ,

Doch, es wurde mit der 5D III im Hintergrund gemacht. Hinter dem aufgepumpten Typen ist eine Spiegelwand (daher ist die Schrift auf dem Kameragurt auch spiegelverkehrt).

Kommentar von Herpor ,

Gut beobachtet! Hatte ich übersehen, dass das ein Spiegel ist.

Bin wohl Canonblind, weil ich ein Nikonist bin :-D

Antwort
von MisterLobaloba, 71

Sieht nach einer Canon EOS aus

Kommentar von Tobsen1995 ,

Vielen Danke...Kannst du mir ein Modell empfehlen? Welches solche Bilder schißen kann ?! Danke im vorraus

Kommentar von MisterLobaloba ,

Ja Canon EOS 600d, 700d, 1200d

Kommentar von Tobsen1995 ,

Dankeschön :-)

Antwort
von 19MM99, 9

Lies mal aufm Gurt nach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community