Frage von MissBabsik, 49

Welche Kamera der beiden Handys ist besser?

Hey Leute, also ich will mir ein neues Handy kaufen und für mich spielt die Kamera eine seeehr große Rolle.

Ich hab jetzt 2 Handys zur Auswahl:

Einmal das Sony Xperia m4 aqua und das Samsung Galaxy J5 (2015) Kennt sich jemand aus und könnte mir helfen? Danke:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deinhandy, Business, 18

Hallo MissBabsik,

beginnen wir direkt mal mit dem Samsung Galaxy J5. Seine Kamera lässt sich einfach und schnell per Doppelklick auf den Homebutton aktivieren. Du kannst die Bilder entweder mit den Lautstärketasten, per Druck auf das Display oder mit einer Handgeste aufnehmen. Der Autofokus ist überwiegend sehr schnell, braucht hin und wieder aber ein paar Minuten zu fokussieren. Die Hauptkamera hat einen 13-Megapixel-Sensor und einen Blitz. Die Aufnahmen sind zwar scharf aber leider vergleichsweise dunkel, wobei Du einen Detailverlust in Kauf nehmen musst. Die Frontkamera hat einen Sensor mit 5 Megapixeln, was mittlerweile zur Standard-Ausstattung eines Smartphones gehört. Trotz guter Lichtverhältnisse sind die Bilder aber recht unscharf.

Beim Sony M4 Aqua ist das ganz anders. Die Aufnahmen sind superscharf und können vor allem bei Tageslicht durch eine schöne Belichtung punkten. Die Frontkamera kommt ebenfalls auf 5 Megapixel und kann durch die Weitwinkelfunktion einen größeren Raum ablichten. Die Hauptkamera hat auch hier 13 Megapixel überzeugt aber eben durch eine bessere Belichtung und Schärfe. Zudem hast Du hier eine sehr gute Fotoautomatik zur Verfügung. Bemängelt wird, dass die Farben mitunter zu intensiv sind. Allerdings kannst Du das Thema Bildrauschen bei guter Belichtung dafür auch total vergessen. Es ist wirklich alles klar und deutlich zu erkennen, keine Pixel oder unangenehmes Rauschen zu sehen. Im schummerigen Abendlicht werden die Bilder immer noch gut. Bei sehr schlechten Lichtverhältnissen kann aber auch diese Kamera nicht mehr mithalten.

Wir würden Dir eher das Sony Xperia M4 Aqua empfehlen, nicht nur wegen der Kamera, sondern auch wegen der restlichen sehr guten Ausstattung und der wasserfesten Hülle.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen.
Dein Team von DEINHANDY

Antwort
von PrivatePaul, 42

Galaxy J5:

Das J5 ist mit einer 13- und einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet. Bei
Tageslicht sorgten Unschärfen und Kantenungenauigkeiten, Farbsäume,
fleckiges Bildrauschen und Glattzeichnung in dunklen Flächen für das
Sichttest-Urteil „ausreichend“ (Note: 3,98). Dank kurzer Belichtungszeit
waren bewegte Objekte relativ scharf. Bei Dunkelheit sind Aufnahmen
stark verrauscht und unscharf. Der Blitz sorgt für Abhilfe und
ermöglicht brauchbare Aufnahmen. Die Qualität der Full-HD-Videos ist
befriedigend und auch die Frontkamera macht einen soliden Job. Die
Aufnahmen waren zwar etwas unscharf und farblich verfälscht, aber
trotzdem reicht es bei der Selfie-Knipse für die Sichttestnote 2,78.

xperia m4:

Gut schneidet zudem die Kamera in unserem
Testlabor ab, vor allem bei Tageslicht gefallen die Aufnahmen mit guter
Schärfe und wenig Rauschen. Darüber hinaus kann sich auch die
5-Megapixel-Frontkamera sehen lassen.

Antwort
von MatthiasHerz, 23

Von diesen beiden hat das Sony die bessere Kamera.

Antwort
von christl10, 21

Die beste Kamera seiner Klasse hat das Huawei P8. Kostet nur noch 290€ statt UVP: 499€. Siehe: 

Antwort
von SerkiBoy, 37

Ich würde dir gleich eine gute Kamera entfehlen 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community