Welche Kalorienzahl ist ideal zum Abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Berechnen kann man die richtige Kalorienzahl nicht.

Der Fitnesscoach Scott Abel hat aber eine gute Faustregel für die richtige Mengen an Essen:

Wenn du körperliche Symptome, wie Magenknurren oder Energielosigkeit hast, isst du zu wenige Kalorien. Das nennt er ein absolutes Kaloriendefizit! Dann ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert.

Wenn du leichten Hunger hast, aber noch genug Energie hast, um dich auf deine Arbeit zu konzentrieren und Sport zu treiben, bist du in einem realtiven Kaloriendefizit. Dieses relative Defizit ist optimal, wenn du langfristig erfolgreich abnehmen möchtest ohne Heißhunger zu bekommen.

Liebe Grüße, Julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt online rechner welche dein Kaloriengebrauch ausrechnen ich würde von dem Hauptkalorien also bei männer um die 2000-2500 kcal etwa 300 kcal weniger essen so behälst du die muskelmasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea269
08.02.2016, 13:04

Danke.

Bin allerdings kein Mann ;-)

0

Mind. 1600kcal solltest du schon essen. Damit würdest du dann zwar langsam aber dafür langanhaltend abnehmen da das defizit nicht zu groß ist und du somit zwischen Grund- und Gesamtumsatz liegst. Oder aber du isst ca. 2000kcal und erziehlst das Defizit allein durch Sport (was noch besser wäre). Wirklich zuviel wiegst du ja auch nicht von daher gehts so oder so deutlich langsamer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne doch mal deinen BMI und den Grundumsatz auf einer Seite aus. Das sind geschätzt vielleicht so 1.500 bei dir. Wenn du den erreichst und nebenher Sport machst, auch nur ein wenig, müsste die Kilos purzeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn und wie viel bewegst du dich denn? Schule oder Beruf? Eher mehr sitzend oder oft bewegend? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?