Frage von shanaredbird, 47

Welche Jobs sind gut für eine Schülerin?

Ich bin w und 14 und suche kleine Jobs, um mein Taschengeld aufzubessern. Ich babysitte schon ein wenig und wollte fragen kennt ihr noch andere gute Websiten außer betreut.de um in Kontakt mit Famielen zu kommen? Ich dachte ich könnte auch Haushaltshilfe aushelfen (Einkaufen, putzen usw.) Ich bräuchte halt nur Websiten oder ähnliches für Kontakte. Habt ihr vielleicht auch noch gute Ideen was ich auch machen könnte? Danke im voraus für antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von testwiegehtdas, 9

Du kannst dich mal an euer lokales Wochenblatt richten.

Die bezahlen überall unterschiedlich, daher kann man schwer sagen wie viel du bekommen würdest.
Ich hatte ca. 24€+Werbungs-Aufschlag (je nach dem wie viel Werbung in der Zeitung war) für jeden Mittwoch 2,5 Stunden austragen.
Man muss aber auch bedenken, dass man das dann auch im Sommer bei großer Hitze, im Herbst bei Sturm und Regen und im Winter bei Schnee und Glatteis machen muss.

Ich habe es auch nur gemacht, weil hier nichts anderes möglich war (Dorf eben).

In anderen Regionen habe ich aber schon von deutlich höheren Löhnen für die gleiche Arbeit gehört, zumal ich das auch vor dem Mindestlohn aufgehört hatte.

Viele Supermärkte haben ein Schwarzesbrett wo man eine Anzeige aufhängen kann. Dort könntest du nach Familien suchen, die einen Babysitter möchten oder evtl. auch Nachhilfe für tiefere Klassen anbieten. Gib dort am Besten eure Haustelefonnummer und nie deine Handynummer an, dort können sich nämlich auch Spinner melden. Und niemals alleine zum ersten Kontakt irgendwo hingehen!

Wichtig beim Nachhilfe geben: Biete nur Fächer an, die du zum einen gut kannst und zum anderen auch gut erklären kannst. Übe das am Besten vorher mit Freunden. Denn nur eine gute Note reicht nicht um gute Nachhilfe zu geben.

Manche Supermärkte bieten auch an, dass man als Schüler ein mal die Woche ein 2-3 Stunden Regale einräumt oder im Lager hilft. Da wird man auch nicht reich, da es ja eben nur einen Tag die Woche ist, aber besser als nichts.

Frag vorher unbedingt deine Eltern um Erlaubnis, da du ohne ihre Zustimmung eh nicht arbeiten darfst.

Antwort
von MilkaWay, 15

Zeitung austragen kann ich nu empfehlen! Ich (13,w) mache es selbst mittwochs und samstags und bekomme jede Woche 30€ . Bin sehr zufrieden :) Nur musst du dann halt zuhause immer die Zeitungen falten und in einander legen

Kommentar von shanaredbird ,

Und wie viele Stunden trägst du dann Zeitungen aus?

Kommentar von MilkaWay ,

ca 2 Stunden

Antwort
von Latilufimali, 15

Kannst Zeitung austragen... An sonsten gibt's da nicht wirklich viel für 14 jährige:/

Antwort
von Brainafktime, 16

Zeitungen austragen und vlt Iwo was aushängen dass du babysitten anbietest

Antwort
von Vanity55, 23

Ich weiß gar nicht, ob das mit 14 schon erlaubt ist zB auf 450€ Basis zu arbeiten (?)

Kommentar von shanaredbird ,

Nein ich meine keine Teilzeitjob sondern eher man hilft halt jemanden aus und bekommt dafür ein weing geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten