Frage von julia8600, 19

Welche Jobbörse ist gut aus eigenen Erfahrungen?

bisher nur über Kontakte oder freunde oder Initiativbewerbung

aber gibt es gute Börsen ? und muss man sich registrieren dort ?

Antwort
von Myosotis16, 9

Die meisten kommerziellen Jobbörsen sind anfangs hilfreich. Doch es dauert nicht lange, dann fangen sie an dich zu nerven. Dir werden Jobangebote zugeschickt, aber du kannst nicht alles von der Ausschreibung lesen - meist nur ein paar Zeilen. Nur wenn du "Exklusiv -Mitglied" wirst, bekommst du alle Infos. Du sollst Geld bezahlen!!

Manche solcher Jobbörsen sind besonders perfide. Sie schreiben dir eine Email und behaupten, sie hätten 8 geeignete Jobs für dich gefunden. Auch die bekommst du nur zu sehen, wenn du Knete abdrückst. Genauso funktioniert es mit der Behauptung: 2 Headhunter haben Ihr Profil gelesen.

Der Abstand zwischen den E-Mails, die bei dir landen, wird immer kürzer und du wirst mit 3monatiger "Probe -Mitgliedschaft" angelockt.

Ausser Xing und der Arbeitsvermittlung in deiner Stadt, gibt es meiner Erfahrung nach keine guten Arbeitsvermittler. Die zunächst kostenlosen Arbeitsvermittler wollen alle irgendwann Bezahlkunden. Aber sie haben es begriffen, ihre wahren Interessen zu verbergen und sich gut und attraktiv darzustellen.

Antwort
von Prinzenbad, 11

Wenn du Student bist "Studitemps" schicken dir täglich neue jobangebote.

Antwort
von Herb3472, 19

Kommt auf den Job an.

Antwort
von frax18, 13

XING ist das Facebook für Berufssuchende und Karriere-Einsteiger bzw -Aufsteiger. Mit Jobbörsen kenne ich mich allerdings nicht so aus. Ich weiß allerdings, dass unser Jobcenter auch eine führt. Dort würde ich als erstes schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten